3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

DIY Erkältungs Sirup


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Portion/en

DIY Erkältungs Sirup

  • 3 Stück unbehandelte Zitronen
  • 200-300 g Ingwer ganz
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Teelöffel Pfefferminze, frisch
  • 150 g Zucker oder Honig
  • 750-1000 g Wasser
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Man nehme den Ingwer, kurz unter das Wasser halten,abspülen und in Stücke schneiden, 5Sekunden/Stufe 6 im Thermomix Closed lidhäckseln, dann die Masse mit einem Spatel nach unten schieben. Zitronen abschwaschen,abtrocknen, halbieren und zur der gehäckselten Ingwer Masse geben. Die restlichen Zutaten hinzu fügen und mit Wasser aufgiesen. Je intensiver der Sirup gewünscht ist bitte entweder 750g Wasser oder nicht so Intensiv 1000g Wasser hinzufügen. Die ganze Masse jetzt für 20min/100°C/Stufe 1Gentle stir settingköcheln lassen. Inzwischen die gewünschten Abfüllflaschen heiß auswaschen bzw.sterilisieren.

    Nach der Garzeit eine große Schüssel mit einem feinmaschigen Sieb und mit Küchenpapier ausgelegt zurecht stellen. Die Heiße Flüssigkeit vorsichtig und Schluck für Schluck durch das Sieb lassen so das alles schön gefiltert wird und man nicht viel Trübstoffe danach in den gewünschten Flaschen hat. Nach dem umfüllen der Flüssigkeit mit einem Suppenlöffel die heißen Zitronen zerquetschen und durch das mit Küchenpapier ausgelegte Sieb streichen.

    Sobald keine Flüssigkeit mehr aus dem Sieb mit den Zutaten zuholen ist, einfach das Küchenpapier samt Inhalt zusammen falten und in den Bio-Müll entsorgen, so ist das Sieb sauber und mann kann alles zugleich mülldonisiert ohne viel herumzupatzen. Die gewünschten Sterilen Flaschen mit einem Trichter zurecht stellen und den noch heißen Ingwer Zitronen Sirup einfüllen. Gut verschliessen und kühl, dunkel und trocken lagern.

    Mindestens 10 Wochen haltbar. Immer wieder mal schütteln. Den Sirup 2EL entweder mit heißen Wasser aufgiesen und als Tee trinken oder auch alternativ zum Früchtetee 1EL beifügen. Ich wünsche gutes gelingen und gute Besserung.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Erst Kinder ab 9 Jahren VERDÜNNT 1EL mit Heißem Wasser verwenden.


Achtung: Hausmittel aus dem Thermomix® ersetzen nicht den Gang zu einem Arzt oder Apotheker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Warum darf er erst fuumlr Kinder ab 9 Jahren...

    Verfasst von R.Gaga am 10. Juni 2017 - 22:02.

    Warum darf er erst für Kinder ab 9 Jahren verwendet werden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Erkältungssirup einfach selbst gemacht!

    Verfasst von Blondsche am 26. Februar 2017 - 11:04.

    Erkältungssirup einfach selbst gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superbi hat geschrieben:...

    Verfasst von rahideh1 am 5. Januar 2017 - 20:53.

    Superbi hat geschrieben:
    Das probiere ich mal aus. Schälst Du den Ingwer nicht? LG


    Hallo

    Nein ich wasche ihn nur kurz ab und zerhacke ihn dann weil ich ihn zum schluss Filter daher schäle ich ihn nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • An dem Rezept an sich ist nichts auszusetzen. Aber...

    Verfasst von Silverlady am 5. Januar 2017 - 18:29.

    An dem Rezept an sich ist nichts auszusetzen. Aber wenn man Honig nimmt, der darf nicht über 40 Grad erhitzt werden. Die gesunden und heilenden Inhaltsstoffe und Enzyme werden zerstört. Dann kann man gleich auf Honig verzichten und dafür Zucker nehmen.

    Das selbe gilt auch für Tee, den man mit Honig süßen will. Den Tee erst auf höchstens 40 Grad abkühlen lassen und dann erst den Honig zufügen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das probiere ich mal aus. Schälst Du den...

    Verfasst von Superbi am 5. Januar 2017 - 17:03.

    Das probiere ich mal aus. Schälst Du den Ingwer nicht? LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können