Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeerlikör


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Liter

Erdbeerlikör

  • 250 g Wasser
  • 3000 g Erdbeeren, (fisch geputzt oder TK)
  • 350 g Zucker
  • 2 Stück Zitrone, (Saft & Schale)
  • 0,3 Liter Alkohol, (96%)
  • Gelierzucker, (nach Bedarf)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Erdbeerlikör
  1. 1/3 Wasser in den Mixtopf geben, Garkörbchen einhängen und mit Früchten füllen.
  2. Varoma (ohne Deckel) als Spritzschutz auf den Mixtopf stellen & die Früchte 25-30 Min. / Varoma / Stufe 3,5 entsaften. Auch wenn so eigentlich nichts überkocht trotzdem immer ein Auge auf den Thermomix haben!
  3. Nach dem Entsaften Varoma und Mixtopfdeckel abnehmen, ausdampfen und abtropfen lassen. Den Saft umfüllen, entsaftete Früchte entsorgen.
  4. Schitte 1-3 wiederholen bis alle Früchte entsaftet sind. Am Ende sollten es ca. 2,5L Saft sein.
  5. In zwei Teilen: Den Erdbeersaft mit Zucker, Zitronensaft und abgezogene Zitronenschale etwa 5 Min./100°/ Stufe 1 Counter-clockwise operation aufkochen.
  6. Wodka zugeben und nochmal 1 Min. / 90° / Stufe 1 Counter-clockwise operation erwärmen.
  7. Etwas Likör in ein kleines Gläschen füllen, abkühlen lassen und abschmecken. Ggf. nachsüßen oder auch mit Gelierzucker etwas abbinden (ergibt eine schönere Konsistenz - aber Achtung, wirklich nur WENIG). Schmeckt der Likör wie gewünscht:
  8. Nochmals 1 Min. / 90° / Stufe 1 Counter-clockwise operation erwärmen und heiß in heiß ausgespülte Flaschen durch ein feines Sieb (ich nehme immer ein Plastikgewebesieb) abfüllen und sofort verschließen!!!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Diana,...

    Verfasst von SEAGLD am 4. Dezember 2016 - 18:04.

    Hallo Diana,
    Ja, den Zucker, due Zitrone und den Alkohol muss man entsprechend aufteilen. Bei kleinerer Menge ist mir am Ende einfach zu wenig Likör 😆 und ich muss wieder alles schmutzig machen ...
    Noch eine Anmerkung: Ich arbeite allerdings nicht mit Wodka! Ich arbeite bei meinen Likören immer mit 96% Alkohol. Ich weiß also nicht wie da das Verhältnis sein muss. Kannst Du aber ja gerne berichten!
    LG Sabine 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept...würde es...

    Verfasst von diana290573 am 29. November 2016 - 08:40.

    Danke für das tolle Rezept...würde es gerne nach machen verstehe aber etwas nicht Lol

    muss ich den Saft teilen und somit auch die Zutaten wie Zucker, Zitrone und Wodka teilen??? Also für 1,25L Saft verwende ich dann 1 Zitrone und 150ml Wodka??? Lol

    Finde das Rezept es unklar formuliert...wäre für eine Rückmeldung dankbar!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können