Du befindest dich hier:


3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Glühweinsirup


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Liter

Gluhweinsirup

  • 1 Orange, unbehandelt
  • 250 Gramm brauner Zucker
  • 250 Gramm Rotwein
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 2 Gewürznelken
  • 3 Kardamomkapseln

1

  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Orange waschen und trocknen. Die Schale dünn, mit einem Sparschäler, ohne die weiße Haut in Streifen abschneiden. Danach halbieren und den Saft auspressen.

    2. Orangensaft und -schale, Zucker, Rotwein und die Gewürze in den Thermomix geben.

    3. 4 - 6 Minuten bei 80 Grad C erwärmen um den Zucker aufzulösen, danach 2 Minuten auf Varoma Stufe aufkochen.

    4. Sirup abgekühlt entweder

    - mit Gewürzen für stärkeren und längeren Geschmack

    - ohne Gewürze

    in eine saubere Flasche abfüllen.
10
11

Tipp

Schmeckt im Tee, als Kuchen- / Plätzchenglasur (mit Puderzucker verrühren), über Eis, Milchreis, Griesbreis, Pudding, Backwaren.

mindestens 4 Wochen haltbar

geeignet für TM21, TM31 und TM5


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare