Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hafermilch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Liter

  • 10 EL Haferflocken kernig
  • 1 Liter Wasser, kalt
  • 1 Prise Salz
  • nach Geschmack Zucker, Honig oder Agavendicksaft
  • nach Geschmack Zimt oder Kakaopulver
  • 6
    2min
    Zubereitung 2min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Haferflocken in Closed lid geben und 2 Minuten bei 100°C auf Stufe 2 erhitzen.

    Dann Wasser und Salz hinzugeben und wenn gewünscht auch Zucker, Honig, Zimt oder Kakaopulver.

    Alles 20 Sekunden auf Stufe 10 mixen und Hafermilch danach vorsichtig in eine saubere, heiß gespülte Flasche gießen. Am Boden des Closed lid haben sich die Reste der Haferflocken abgesetzt. Wenn die Milch vorsichtig umgegossen wird, muss man die Hafermilch nicht durch ein Sieb oder Tuch filtern, da die Haferflockenreste im Closed lid bleiben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die übriggebliebenen Haferflockenreste esse ich mit Honig und ein wenig Joghurt zum Frühstück. Die Hafermilch hält sich in einer gut ausgespülten Flasche 3-5 Tage und ist auch bei einer Low Carb Ernährung geeignet.

Statt den Haferflocken kann man auch Dinkelflocken nehmen. Die fertige Dinkelmilch kann im Gegensatz zur Hafermilch auch erhitzt und somit zum Kochen und Backen verwendet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo pläntchen und trilito,...

    Verfasst von Thermideifi am 22. Februar 2017 - 11:30.

    Hallo pläntchen und trilito,

    die Hafermilch wird schleimig, wenn man sie erhitzt. Das will dann keiner mehr trinken.

    Habe die Milch ausprobiert und durch ein Sieb gefilterrt. Sie schmeckt etwas dünn, aber die Idee ist gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und GÜNSTIG und man weiss genau was...

    Verfasst von daggi1302 am 25. Dezember 2016 - 13:37.

    Einfach und GÜNSTIG und man weiss genau was drinne is, was will man mehr, danke fürs einstellen Big Smiley

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, vielen Dank. Habe Kokosblütensirup...

    Verfasst von Aiti am 4. Dezember 2016 - 17:14.

    Super, vielen Dank. Habe Kokosblütensirup genommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept. Superklasse

    Verfasst von Aiti am 22. Oktober 2016 - 16:52.

    Vielen Dank für das Rezept. Superklasse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tja, wie trilito am 14.03. schon fragte,...

    Verfasst von plänzchen am 18. September 2016 - 06:51.

    Tja, wie trilito am 14.03. schon fragte, würde mich auch interessieren, warum man die Hafermilch nicht erhitzen kann?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zuerst war diese Hafermilch

    Verfasst von HeidiL am 7. Juni 2016 - 20:03.

    Zuerst war diese Hafermilch für unseren Geschmack leider viel zu wässrig. Kein Vergleich mit den fertig gekauften. Schade. 

    Dann habe ich das ganze einfach wieder zusammengekippt, noch mal 40 Sekunden gemixt und noch mal durch den Nussbeutel gefiltert. Das Ergebnis ist jetzt auf jeden Fall schon besser als vorher. Aber perfekt ist sie leider noch nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frage: Warum kann man die

    Verfasst von trilito am 14. März 2016 - 15:32.

    Frage: Warum kann man die Hafermilch nicht erhitzen? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und lecker. Perfekt,

    Verfasst von sbo am 14. Januar 2016 - 23:06.

    Schnell und lecker. Perfekt, so muss das sein. Hab die Haferflocken auch ca 2 1/2Min. geröstet, es roch schon "kerniger"

    habe nur die Grundvariante mit Haferflocken, Wasser und Salz gemacht, als Basis für mein Veggiemüsli.

     

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab die Haferflocken

    Verfasst von AnniRLP am 29. November 2015 - 09:14.

    Ich hab die Haferflocken etwas länger erhitzt. Nicht ganz 3 Minuten bei 100 Grad. Ich finde, so schmeckts aromatischer. Ansonsten top Rezept, um Hafermilch für Müsli oder Shakes herzustellen. So spart man Geld für gekaufte Hafermilch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat gut funktioniert, habe

    Verfasst von kedgeree am 10. Juni 2015 - 14:56.

    Hat gut funktioniert, habe die "Milch" allerdings auch zum Schluss durch ein feines Sieb geschüttet und einen kleinen Teel. Rapsöl zugegeben. 

    Kedgeree,


    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut genial. Warum habe

    Verfasst von farinaborussia am 1. Juni 2015 - 22:28.

    Absolut genial. Warum habe ich das nicht schon früher entdeckt! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnelles und einfaches

    Verfasst von Gypsy Rose am 10. Mai 2015 - 13:38.

    Schnelles und einfaches Rezept. Habe es schon zweimal gemacht. Ist so schnell gemacht, das ich mir keine fertige "Milch" mehr kaufen werde. Ich Filter die "Milch" allerdings  durch ein Teenetz, ich mag sie lieber ohne Stückchen. Danke fürs einstellen.  Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können