Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Löwenzahnsirup


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Löwenzahnsirup

  • 200 g Löwenzahnblüten
  • 800 g Zucker
  • 1 l Wasser
  • 2 Stück Zitronen
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hier nun die einzelnen Arbeitsschritte
  1. Zunächst die Löwenzahnblüten säubern und waschen und gründlich durchspülen.

    Die Löwenzahnblüten in den Thermomix geben und mit 1000 ml Wasser übergiessen. Die Zitronen auspressen und in dem TM geben.

    30 Minuten bei Stufe 2 bei 100 Grad aufkochen. Die heiße "Löwenzahnsuppe" umfüllen und über Nacht abgedeckt stehen lassen.

    Am nächsten Morgen durch ein Sieb schütten und die abgeschüttete und durchgesiebte Brühe wieder in den Mixtopf geben. Den Zucker zufügen und ca. 60 Minuten bei 100 Grad und Stufe 2 einköcheln. Nach 60 Minuten die Konsistenz überprüfen und bei Bedarf noch nachköcheln lassen. Jeder mag den Sirup / Honig anders, so dass man für sich entscheiden kann ob man den Sirup noch weiter einkochen möchte.

    Mein Sirup ist nicht so klar. Das liegt daran, dass ich die Blüten nicht abgezupft hatte, sondern die Blüten mit dem grünen Kopf eingekocht hatte.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren