3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Christstollengewürz selbstgemacht


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 Teelöffel Zimtpulver, oder Zimtstangen
  • 2 Teelöffel Muskatblüte gemahlen (Macis), oder ganze Muskatblüte
  • 2 Teelöffel Nelkenpulver, oder Nelken
  • 2 Teelöffel Koriander
  • 2 Teelöffel Kardamon, oder Kardamonkapseln
  • 0,5 Teelöffel Ingwerpulver
  • 0,5 Teelöffel Anispulver, oder Anissamen oder Sternanis
  • 2 Teelöffel Zitronenschale,ger., frisch getrocknet oder Pulver
  • 0,5 Teelöffel Galgant gemahlen (Thai Ingwer)
  • 1 Stück Vanilleschote
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben.

    Ich lege zwischen den Deckel und den Messbecher immer ein Stück Zewa, so kann von den Gewürzen nichts entweichen!

    10Sekunden Stufe 10 alles vermengen/pulverisieren. Falls man ganze Gewürzkörner, Stangen oder Samen verwendet muss man die Zeit erhöhen, dann etwa 1Minute Stufe 10 ggf. davor kurz Stufe 5 grob zerkleinern.

    Den TM am besten 5Minuten geschlossen stehen lassen, bevor man den Deckel öffnet und das Gewürz umfüllt.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bitte nur Gewürzpulver, Stangen, Körner oder Samen verwenden, je nachdem was der Vorratsschrank hergibt kann man auch Pulver usw. mischen. Das Aroma wird dann noch aromatischer wenn man ganze Gewürze verwendet! Wenn etwas dabei ist, was noch nicht getrocknet war, wird das Lebkuchengewürz zu feucht und ist nicht haltbar!


Zur Verwendung für: Christstollen, Weihnachtsplätzchen, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsschokolade, Weihnachtspralinen, Weihnachtszucker, Weihnachtseis, Weihnachtskakao, Kaffee- oder Adventssahne, Glühwein, Punsch, Marmelade, Gelee, Kuchen, Torten, Nachtisch (Bratapfeltirmisu oder Adventstiramisu), Gewürz Orangen, Rotkohl, sämtliche Braten die einen weihnachtlichen oder winterlichen Geschmack bekommen sollen (als Tipp die Braten in der kalten Zeit mit Glühwein statt mit Rotwein einlegen), Winter Senf, Dattelbrot und noch vieles mehr.


Wenn man das teure Lebkuchengewürz kauft sind 10g in einer Packung, falls 1P. im Rezept angegeben ist. ansonsten verwende ich 0,5 - 2TL je nach Menge.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Handelt es sich hier um

    Verfasst von coolekatharina am 24. November 2015 - 01:32.

    Hallo

    Handelt es sich hier um Christstollengewürz wie der Überschrift zu entnehmen oder um Lebkuchengewürz wir im übrigen Text angegeben?

    Mit freundlichen Grüßen 

    Katharina Kuhl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :bigsmile:  Vielen Dank für

    Verfasst von moni63 am 26. November 2013 - 07:57.

    Big Smile  Vielen Dank für das Rezept.

    Ich liebe es meine eigenen Gewürzmischungen zu verwenden. Da weiß man wenigstens was drin ist. Ausßerdem kommt das viel preiswerter. Bis auf Galgant habe ich alles da. Werde das Rezept also nach meinem nächsten Einkauf gleich ausprobieren.

    Von mir schon mal 5 Sterne

    LG aus Bayern

    Corn Moni63

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können