Kondensmilch (gezuckert), selbst gemacht und viel leckerer als gekaufte Rezept nicht getestet
Benutzerbild Mechthild Hellermann
erstellt: 15.06.2013 geändert: 01.06.2015

3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kondensmilch (gezuckert), selbst gemacht und viel leckerer als gekaufte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

Die Milch

  • 500 g Milch
  • 15 g Speisestärke (z.B. Mondamin)
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 500 g Milch
  • 300 g Zucker
  • 6
    47min
    Zubereitung 47min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Und so wird' gemacht
  1. Den ersten Teil der Milch mit der Speisestärke und dem Backpulver in den Closed lid geben. Auf Stufe 4 - 5 kurz (ca. 3 Sek.) vermengen, dann in einen Gießer umfüllen.

    Die 2. Milchmenge nun mit dem Zucker in den Closed lid geben (spülen vorher nicht nötig) und 17 Min. bei 100 ° auf Stufe 4 kochen. Den durchsichtigen Deckel nicht aufsetzen, als Spritzschutz das Garkörbchen verwenden.

    Nach dieser Zeit die Milch-Stärke-Mischung zugeben und alles 30 Min. auf Stufe 4 - 5 bei Einstellung Varoma kochen lassen. Wieder Garkörbchen als Spritzschutz aufsetzen! Die Milch wird nun allmählich etwas dicklich und gelblich.

    So kann Kondensmilch schmecken!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nach diesem Rezept habe ich gesucht, weil ich das gekaufte Zeug nicht benutze, schon seit Ewigkeiten nicht. Teddyundine sei Dank, denn sie hat mir einen Tipp aus einer anderen Rezeptsammlung geschickt. Ich hab es dann zuerst nur im Kopf umgeschrieben auf den TM und auch sofort ausprobiert. Und es hat geklappt und ist für gut, sehr gut befunden. Wir haben die fertige Kondensmilch sofort in heiß ausgespülte Marmeladengläser gefüllt und 4 Gläser erhalten. Nun kann ich also auch die Rezepte machen, in denen Kondensmilch gezuckert als Zutat gebraucht wird oder auch "Milchmädchen".

Ich freue mich darüber. Danke Teddyundine! 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich ok bei Stufe 5 und 100 Grad statt...

    Verfasst von Sareupa am 22. April 2017 - 09:43.

    Geschmacklich ok, bei Stufe 5 und 100 Grad statt Varoma beim Einkochen ist nichts angebrannt oder übergekocht. Mir ist das Ergebnis noch zu flüssig. Ich hatte es noch etwas länger einkochen lassen, aber das hat die Flüssigkeit nicht wirklich reduziert. Ich werde nochmal Variationen ausprobieren mit mehr Speisestärke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • gezuckerte Kondensmilch wird heute gemacht Danke...

    Verfasst von Janet Coppi - Bellomo am 9. April 2017 - 09:01.

    gezuckerte Kondensmilch :-) wird heute gemacht :-) Danke fuer das Rezept :-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich toll an. Wird direkt...

    Verfasst von powerfee am 9. April 2017 - 08:01.

    Das Rezept hört sich toll an. Wird direkt gespeichert und so schnell wie möglich ausprobiert,vielen Dank 😃

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frau Trude:...

    Verfasst von Coffeeholic am 23. Februar 2017 - 10:35.

    Frau Trude:

    das freut mich, ja in Österreich gibt es sie leider nicht zu kaufen...aber dafür den geliebten Topfen : )))

    Viel Spass damit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin ich froh dieses Rezept gefunden zu haben!!!!...

    Verfasst von Frau Trude am 23. Februar 2017 - 10:33.

    Bin ich froh dieses Rezept gefunden zu haben!!!! Ich danke dir vielmals dafür!!!!

    In AT kriegt man nämlich keine gezuckerte Kondensmilch, höchstens das Zeug in der Tube. Aber das gekaufte Zeug ist mir generell zu chemisch.

    Endlich kann ich Rezpte mit Kondensmilch machen, super! :smile::lol::bigsmile: DANKE DANKE DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Top!...

    Verfasst von Maeuse-pups am 10. Februar 2017 - 20:32.

    Top!

    Ich habe den Rühreinsatz verwendet, Stufe 3-4, nichts ist übergekocht. Aber in der Mitte wo der Einsatz den Boden nicht berührt, war es angebrannt. Ergebnis ist trotzdem gut ;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Habe heute die...

    Verfasst von Ghemke am 1. Dezember 2016 - 12:09.

    Super Rezept! Habe heute die Milchmädchenkondenzmilch gemacht und bin total begeistert . Schmeckt viiiiiiiel besser als die gekaufte. Verdiente 5 Sterne⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept...wir mache es aus...

    Verfasst von kiggs1 am 16. September 2016 - 18:12.

    Vielen Dank für das Rezept...wir mache es aus lactosefreier Milch. Jetzt kann ich endlich Rezepte mit gezuckerter Kondensmilch verwenden:smile:.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept ! Habe es auf

    Verfasst von SKegler am 14. August 2016 - 10:36.

    Super Rezept ! Habe es auf Stufe 5 gekocht und bin vorsichtshalber mal dabei stehen geblieben aber............nix ist passiert. Kochte bis zum Rand aber nicht über. Schmeckt viiiiel besser als das gekaufte und ist auch noch billiger. Ab heute nur noch . Danke  :cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept

    Verfasst von Lesejens am 7. August 2016 - 21:20.

    Ich habe das Rezept ausprobiert, das Ergebnis war super! Ich bin von vorne herein mit Stufe 5 ans Werk und hatte keinerlei Probleme.

    Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • also ich habe sie heute auch

    Verfasst von maarisha am 8. Juni 2016 - 13:15.

    also ich habe sie heute auch gekocht, eben auch als Eiscremebasis

    Ich habe Laktosefreie Milch genommen und nur 250g Zucker.

    Leider ist sie mir auch über gekocht, trotz Stufe 5. Ich habe nach 10Minuten Varoma erst auf 100°C reduziert, hat kurz geholfen, dann habe ich auf weiter auf 90°C reduziert.

    Sie ist mir ganz leicht angebrannt aber dadurch hat sie ein schönes Karamelliges Aroma.

    Ach und es sind bei mir knapp 900ml im noch heißen Zustand. Und süß genug ist sie auf jeden Fall

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Stufe5 war auch bei mir das

    Verfasst von kasnwa am 29. April 2016 - 15:55.

    [[wysiwyg_imageupload:23678:]]Stufe5 war auch bei mir das Entscheidene.  Nachdem es auch bei mir übergekocht war ,wollte ich es eigentlich nicht mehr kochen. Da aber die Karamellsoße so lecker wurde, musste ich es wieder ausprobieren. Und wirklich- Varoma Stufe 5. nichts übergekocht,nichts angebrannt.Danach gleich mit eiweißarmer Milch( Enkelkind hat Stoffwechselerkrankung und muss eiweissfrei essen) und auch das , zur größten Freude des Kindes, nichts  übergekocht ,nichts angebrannt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dieses Rezept

    Verfasst von ronjajoschi am 27. April 2016 - 13:16.

    Ich habe dieses Rezept bereits vor einigen Jahren ausprobiert und es ist mega in die Hose gegangen (Stichwort Überkochen). Dennoch hat es mich nicht in Ruhe gelassen und ich habe es immer wieder vorgekramt, um mich dann doch nicht zu trauen. Ich konnte mir nicht erklären, warum das passiert ist, vor allem, weil es nicht jedem passiert (Was hab ich anders gemacht als die, bei denen es geklappt hat??) :((

    Da wir aber in der Zwischenzeit sehr "zuckerempfindlich" geworden sind und die Kauf-Variante für uns (auch preislich) keine Option mehr ist, habe ich eben allen Mut zusammen genommen und das Rezept genau so noch einmal gemacht.

    Die erste Runde, wie auch beim letzten Mal, kein Problem. Dann in der zweiten Runde (bis dahin alles Stufe 4) ein kurzes gefährliches Blubb... grade noch gerettet. Ich habe es dann nur noch auf Stufe 5 laufen lassen und es hat wunderbar geklappt.Das hat wohl damals den Unterschied gemacht. Für mich ist die Stufe der Schlüssel zum Geheimnis! 8) Noch nicht einmal der Mixtopf war angebrannt. Einfach durchwischen und sauber war er.

    Wir mögen Milchmädchen übrigens - und eigentlich auch nur - zu frischen Erdbeeren. :party: Und können sie nun endlich auch lecker selbst machen!

    Danke!

    5 Sterne von mir *****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wuuuuhuuu....Dann kann ich ja

    Verfasst von Küchenhexe57 am 5. April 2016 - 00:03.

    Wuuuuhuuu....Dann kann ich ja mein Milchmädchen und somit auch mein Eis endlich komplett laktosefrei machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Habe nie

    Verfasst von Zoe1131 am 24. März 2016 - 08:40.

    Super Rezept. Habe nie Kondensmilch im Haus und Milchmädchen ist uns zu süss. Ab ans Eis kreieren  :love:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab ziemlich genau 800

    Verfasst von liese-lotte am 5. Februar 2016 - 15:53.

    Ich hab ziemlich genau 800 Gramm raus bekommen. Hab das für den 'Nutella'-Aufstrich benötigt. Ich habe mir die Kondensmilch flüssiger vorgestellt, hab aber keine Ahnung wie es wirklich sein muss! (Hab noch nie eine gekauft) Wobei sie für meine Zwecke perfekt war!

    Ach ja, übergekocht ist bei mir nix! Hat super geklappt! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin Anfängerin, habe den

    Verfasst von Huehnerlady am 22. Januar 2016 - 21:52.

    Ich bin Anfängerin, habe den Thermomix gerade mal 1/2 Woche, und war froh dass es für anfänger geeignet ist. Leider ist mir auch die Milch übergekocht und ich habe lange geputzt, bis alles wieder sauber war. Wie viel Gramm kommen da ca. Raus? Da stehen nur 4 Gläser... Dann würde ich vielelicht nächstes mal weniger machen :)

    Aber eins habe ich gelernt: immer durch die Kommentare scrollen vorm zubereiten, dann hätte ich das mit dem Überkochen ja gesehen ;(

    Closed lid ED: 13.11.2015 LD: 16.01.2016

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich bin extra beim

    Verfasst von Heikewied am 25. Dezember 2015 - 22:58.

    Also ich bin extra beim kochen dabeigeblieben und nix ist übergekocht .Genau nach Rezept Stufe 5 gerührt.Möchte es morgen als Eis verwenden ,bin echt gespannt,denn da brauch ich gezuckert Kondensmilch.Das nächste mal versuche ich es mit weniger Zucker denn es ist schon ziemlich süß. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geklappt nur ist es

    Verfasst von Boris.Weinacker am 8. Dezember 2015 - 07:47.

    Hat super geklappt nur ist es braun geworden und schmeckt eher nach Karamell anstatt Milchmädchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir ist sie auch

    Verfasst von Emmibär am 20. November 2015 - 09:55.

    Bei mir ist sie auch übergekocht... Hatte grade auf Varoma gestellt und musste dann zur Tür und als ich wieder oben war,war alles voll damit. TM, Herd,Arbeitsplatte und Fußboden...da war ich fürs erste bedient. 

    Werde es nochmal unter ständiger Aufsicht probieren.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir ist das gleiche passiert.

    Verfasst von Coffeeholic am 4. September 2015 - 23:57.

    Mir ist das gleiche passiert. Ich war nicht in der Küche als alles übergekocht ist. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, heute nachgemacht, bei

    Verfasst von liesy28 am 26. August 2015 - 00:05.

    Hallo,

    heute nachgemacht, bei mir is die Milch übergekocht und der TM stand unter Milch. Hab nach der Beschreibung gekocht.

    Muss die Milch im Kühlschrank aufbewahrt werden ?

    Danke

    Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat alles wunderbar

    Verfasst von Solotu am 3. Juli 2015 - 18:02.

    Hat alles wunderbar geklappt.

    Kein überkochen trotz Varomastufe. 8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soeben gemacht und

    Verfasst von a-richter am 23. Juni 2015 - 17:55.

    Soeben gemacht und augenscheinlich für gut befunden. Ich würde empfehlen beim TM stehen zu bleiben, um ein Überkochen zu vermeiden! Vielleicht den TIPP im Rezept ergänzen, den nicht jeder liesst sich die Kommentare durch! Habe dann immer wieder von Varoma auf 100 Grad reduziert. Die letzten 15 Minuten war dies allerdings nicht mehr nötig, es konnte weiter auf Varoma eingekocht werden. Benötige dies für eine Eiscreme-Base! Mal sehen, was draus wird! :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welche Aufgabe hat denn das

    Verfasst von cookiemat am 17. Mai 2015 - 23:19.

    Welche Aufgabe hat denn das Backpulver? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super! Jetzt probiere ich

    Verfasst von emafet am 24. März 2015 - 22:21.

    Super! Jetzt probiere ich auch die "Milchmädchen" Rezepte aus!!! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super funktioniert! 

    Verfasst von Rodaroehr am 24. März 2015 - 21:24.

    Hat super funktioniert! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das halbe Rezept gemacht,

    Verfasst von CarinaSB17 am 24. März 2015 - 16:11.

    Hab das halbe Rezept gemacht, hat alles super geklappt. Danke für das Rezept, im Supermarkt gab es keine. War meine Rettung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat alles geklappt. Danke

    Verfasst von drea.maus am 22. März 2015 - 07:55.

    Hat alles geklappt. Danke fürs einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Produkte von Nestle, wie

    Verfasst von gossip am 11. Februar 2015 - 22:42.

    Produkte von Nestle, wie Milchmädchen, verwende ich grundsätzlich nicht und da ist es egal ob die Dose 2€ oder 5 Cent kostet, deshalb vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Macht nix, hab inzwischen

    Verfasst von sonea86 am 28. Januar 2015 - 15:18.

    Macht nix, hab inzwischen eine Alternative gefunden. Trotzdem danke für die schnell Antwort :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da muss ich leider passen,

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 27. Januar 2015 - 16:16.

    Da muss ich leider passen, aber ich glaube das klappt nicht! Sorry, aber ich kann nicht wirklich weiterhelfen.

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich benötige für ein Rezept

    Verfasst von sonea86 am 27. Januar 2015 - 15:48.

    ich benötige für ein Rezept (http://www.rezeptwelt.de/getr%C3%A4nke-rezepte/toffifee-lik%C3%B6r/168348) ungezuckerte Kondensmilch. Kann ich dann einfach den Zucker weglassen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept nun zum

    Verfasst von Zwergilein am 25. Dezember 2014 - 13:44.

    Habe das Rezept nun zum zweiten Mal gemacht, beide Male hat es super geklappt. Habe jetzt immer etwas auf Vorrat im Kühlschrank stehen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir ist die Milch auch

    Verfasst von TM-user-MT am 21. Dezember 2014 - 19:50.

    Bei mir ist die Milch auch nach vier Minuten der zweiten Kochzeit übergekocht, obwohl ich extra daneben stehen geblieben bin. Dann habe ich mal die Hitze reduziert, mal wieder erhöht. Vom Ergebnis bin ich begeistert. Die Kondensmilch kann locker mit Milchmädchen konkurrieren! ;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Fudge ist mit der

    Verfasst von Nes Si am 13. Dezember 2014 - 14:40.

    Mein Fudge ist mit der selbstgemachten Kondensmilch leider auch nix geworden :(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab den kläglichen Rest

    Verfasst von fizzicato am 26. November 2014 - 18:07.

    Ich hab den kläglichen Rest heute für das Fudge verwendet - es ist viel zu weich geworden. Schade um die schöne Masse. Beim nächsten Mal nehme ich wieder Milchmädchen - da kostet die Dose ca. €2.-- - da lohnt die ganze Mühe nicht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab's gerade gemacht,

    Verfasst von Samuedi am 26. November 2014 - 15:19.

    :) Hab's gerade gemacht, allerdings nur die Hälfte. Die Zeit hab ich ebenfalls halbiert. Auf 100 Grad und Stufe 2, so ist nix übergelaufen! Die Milch ist schön hell und flüssig, nicht dick. Soll das so sein? Probier damit noch mal Fudge, ist beim ersten Versuch nicht festgeworden! Geschmacklich super! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee - für

    Verfasst von fizzicato am 25. November 2014 - 18:04.

    Tolle Idee - für Vanillafudge, wenn man kein Milchmädchen im Haus hat.

    Aber bei mir gab es auch zwei Mal eine wirklich ekelhafte, klebrige Riesensauerei.....ich hab dann von Varoma auf 100° runtergeschaltet und von Stufe 4 auf 2 reduziert und bin dabeigeblieben.....dann hats geklappt. Beim nächsten Mal werde ich auch auf die halbe Menge runtergehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat ganz gut geklappt, bei

    Verfasst von Nes Si am 25. November 2014 - 12:15.

    Hat ganz gut geklappt, bei mir ist es nur etwas dunkel geworden. Woran könnte das liegen?

    Ich möchte Fudge damit machen, bin gespannt! :)

    [[wysiwyg_imageupload:12276:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute probiert, da ich Gott

    Verfasst von svenja1887 am 24. November 2014 - 12:06.

    Heute probiert, da ich Gott sei dank vergessen habe welche zu kaufen. das werde ich auch bestimmt nicht wieder machen, super super lecker!! Danke für das Rezept :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich hab noch welche, die

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 17. November 2014 - 14:39.

    ich hab noch welche, die steht schon seit 3 Monaten! Wird dann etwas fest im Glas, schmeckt aber trotzdem.

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das muss ich unbedingt

    Verfasst von djauss am 17. November 2014 - 07:56.

    Das muss ich unbedingt ausprobieren!! Denn ich kaufe bisher immer die fertig gezuckerte in der Dose. Mal sehen ob es genauso schmeckt.

    Wielange hält die Kondensmilch denn?

    Familie Jauss

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ausprobiert, erstmal halbe

    Verfasst von chris26 am 1. November 2014 - 13:24.

    ausprobiert, :) erstmal halbe Portion.super lecker!!  ( 11 Minuten,dann 25 Minuten ,mit LAKTOSEFREI MILCH )

    jetzt muss ich es noch einmal kochen,weil alle probieren wollten und das Glas schon geschafft haben.

     

    5 ***** ;DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte das gleiche

    Verfasst von Kochmaus1969 am 14. Oktober 2014 - 13:25.

    Ich hatte das gleiche Problem. Milch übergekocht, Ergebniss Schweinerei. Milch wurde zu Sirup - mußte mit dem Löffelstiel aus Flasche gekratzt werden. Nun habe ich das Rezept geteilt und die Zuckermenge reduziert. Ergebnis besser; aber lohnt sich der Aufwand wirklich ? Es kocht immer noch etwas über. Ausprobiert und nicht wirklich überzeugt.

    Hallo, ich binder Joachim und Du?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Hälfte aller Zutaten

    Verfasst von Chesta am 6. Oktober 2014 - 12:36.

    Hab die Hälfte aller Zutaten genommen und die Milch mit Hafermilch von DM ersetzt. Ist ziemlich karamellig geworden, aber gut. Schätze die Zeit ist zu lang für die Hälfte der Menge. An alle Veganer und Milchmeider, mit Hafermilch gehts auf jeden Fall! Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Frau Hellermann, vielen

    Verfasst von Junikäfer1 am 25. September 2014 - 23:33.

    Liebe Frau Hellermann,

    vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

    Soja können wir leider auch nicht benutzen, deshalb kann ich für viele Sachen - vor allem Richtung Joghurt - keinen Ersatz oder nichts ähnliches finden.

    Ich wollte mich bei dieser Gelegenheit mal bei Ihnen für Ihren Einsatz bedanken. Wir haben - als meine Kids klein waren - ein Kochbuch von Ihnen gekauft (wegen schwerer Neurodermitis und Asthma) und daher "kenne" ich etwas den Hintergrund. Daher wollte ich gerne wissen, ob Sie, da Sie ja so viel Erfahrung auf dieser Ebene haben, evtl doch noch eine Alternative hätten. Auch sämtliche fitte Ernährungsexperten (Klinik Santa Maria, Oberjoch) konnten mir keinen Tipp geben.

    Herzlichen Dank jedenfalls und liebe Grüße von der Schwäbischen Alb

    Junikäfer1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, ich beschäftige mich seit

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 20. September 2014 - 16:54.

    Ja, ich beschäftige mich seit über 30 Jahren mit dem Thema, das ist wahr. Aber sorry, eine milchfreie Variante fällt mir zu diesem Rezept auch nicht ein. Ob das mit einem Sjaprodukt gehen könnte?

    leider habe ich sowas noch nie probiert, schon weil ich Soja selbst nicht vertrage.

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Sie kennen sich doch

    Verfasst von Junikäfer1 am 20. September 2014 - 16:31.

    Hallo, Sie kennen sich doch so gut aus mit Allergikersachen.

    Ich würde gerne wissen, ob es eine mögliche Alternative/Austauschmöglichkeit gibt, die ähnlich schmeckt.

    Da wir keine Milchprodukte benutzen können, fallen solche Sachen normal alle weg.

    Lg Junikäfer1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mechthild

    Verfasst von Küchenzwergi am 20. September 2014 - 13:33.

    Hallo Mechthild Hellermann,

    Danke für die Antwort.

    Viele Grüße,

                    Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •