3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quitten-Orangen-Gelee mit Orangenlikör


Drucken:
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

Quitten-Orangen-Gelee mit Orangenlikör

  • 600 Gramm Quittensaft
  • 100 Gramm Orangensaft, frisch gepresst
  • 25 Gramm Orangenlikör
  • 500 Gramm Gelierzucker 2:1
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Quitten-Orangen-Gelee mit Schuss
  1. 1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 18 Min./110°C/Stufe 2 Kochen.

    2. Gelierprobe machen. Gelee in heiss ausgespülte Schraubgläser geben und sofort verschließen. Gläser umdrehen und 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen, dann aufrecht stellen und abkühlen lassen.

    Servieren oder kühl und trocken aufbewahren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Quitten im Thermomix, Kochtopf oder im Entsafter entsaften. Saft erkalten lassen.

Das Gelee sollte 4-5 Min sprudelnd kochen.

Alkohol kann man auch weglassen.

Frisch gepresster Orangensaft kann durch Orangensaft ersetzt werden.

Schmeckt hervorragend zu Käse.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare