3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Suppengrundstock Hühnerbrühenpaste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 800 g Hühnerbrust
  • 200.Möhren
  • 200 g.Sellerie
  • 150 gPorree
  • 50 g Frühlingszwiebeln
  • 250 g Meersalz
  • 1 TK Petersilie
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Hühnerbrust waschen, in Würfel schneiden 1-2 min /St.10 zerkleinern und umfüllen.

    Gemüse in groben Stücken  und Petersilie 1-2 min St.10 zerkleinern

    Fleisch wieder dazugeben Salz hinzufügen und das ganze 30 min Varoma St.2 köcheln lassen.

    Zum Schluss noch pürrieren.

    Das ganze in Schraubgläser abfüllen.

    Es ist SEHR lecker !! Für Suppen Soßen und Aufläufe!

    Viel Spaß damit! Es lohnt sich!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich wollte demnächst

    Verfasst von TanteUschi81 am 6. Oktober 2014 - 01:00.

    Hallo,

    ich wollte demnächst mal den Grundstock ausprobieren. Aber was heißt 1 TK Petersilie?! ist damit 1 Topf/Tüte von der TK Petersilie (also ca 50g/75g) gemeint oder wieviel?!

    Lieben Gruss

    TanteUschi81

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe das Rezept

    Verfasst von Helena2005 am 18. Mai 2014 - 21:34.

    ich habe das Rezept ausprobiert - einfach super....

    Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo nochmal, hier kommt

    Verfasst von BierundTee26 am 3. Dezember 2012 - 11:16.

    Hallo nochmal, hier kommt noch meine Bewertung. Einfach super...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Scheunenkind,  Habe

    Verfasst von BierundTee26 am 21. November 2012 - 22:21.

    Hallo Scheunenkind, 

    Habe grad die Paste hergestellt, jetzt lass ich das ganze erstmal abkühlen. Riechen tut das ganze schon mal sehr gut. Bewerte das ganze dann später. 

    Bei mir ist es auch sehr stark angebrannt. Während meiner Ausbildung haben wir angebrannt Töpfe immer mit Backpulver eingestreut und einweichen lassen, dann kann man den Topf nach ein paar Std. einfach auswischen.  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe das Rezept

    Verfasst von Mutzelbu am 3. Mai 2012 - 12:24.

    Hallo,

    ich habe das Rezept ausprobiert - allerdings ist es ziemlich angebrannt im Topf. Gibt es einen Trick dagegen?

    Danke schon mal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Bei mir hält das keine

    Verfasst von sarahg.2011 am 25. Februar 2012 - 12:33.

    Hallo.

    Bei mir hält das keine sechs Monate, weil ich das sehr viel nutze. Heute habe ich für Nachschub gesorgt. Dieses mal ist mir das angebrannt... weiß nicht warum tmrc_emoticons.((  habe alles so gemacht wie immer. Jetzt weicht der Topf ein und wenn ich heute von der Arbeit komme hoffe ich das es gut abgeht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Kommt bei mir

    Verfasst von sarahg.2011 am 17. Dezember 2011 - 17:42.

    Super Rezept! Kommt bei mir fast überall herein!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fehlte noch

    Verfasst von ichundich am 11. April 2011 - 22:48.

    So ein prima einfaches Suppengrundstock-Rezept fehlte noch in meiner "Sammlung"!

    Vielen Dank und liebe Grüße, ichundich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • STUFE VAROMA  NUR STUFE!

    Verfasst von scheunenkind am 23. Oktober 2010 - 16:57.

    STUFE VAROMA  NUR STUFE! ALLES FINDET IM MIXTOPF STATT!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ja kein Problem! das Gemüse

    Verfasst von scheunenkind am 23. Oktober 2010 - 16:55.

    ja kein Problem! das Gemüse zieht schnell Wasser. Es ist dann zwar ein dicker Brei aber es kocht gut.Aber Deckel drauf und manchmal mit dem Spatel umrühren.Zumindestens die ersten 10 min.

    Liebe Grüße Lore

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo scheunenkind, würde das

    Verfasst von bücherwurm58 am 23. Oktober 2010 - 15:47.

    Hallo scheunenkind,

    würde das gerne mal probieren. Aber 30 min Varoma, so ganz ohne Wasser, geht denn das?

    Bücherwurm

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Hühnerbrust wird gekocht

    Verfasst von scheunenkind am 22. Oktober 2010 - 22:26.

    Die Hühnerbrust wird gekocht 30 min. Und unter dem Salz hält es sich  bis zu 6 Monaten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Scheunenkind,

    Verfasst von Blümchen 14 am 22. Oktober 2010 - 21:22.

    hört sich super lecker an...vielen Dank fürs Rezept!!! LG Blümchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Scheunenkind, kurze

    Verfasst von day-fit am 22. Oktober 2010 - 21:19.

    Hallo Scheunenkind, kurze Frage: ist die Hühnbrust roh und wenn ja, wie lange ist der Grundstock dann haltbar (rohes Fleisch???)Cooking 10

    Viel Spaß beim ausprobieren


    andrea lingelbach

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können