3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

All-in-One: Victoriabarsch mit Creme-fraiche-Lauch-Haube und Basmatireis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

  • 300-400 g Victoriabarschfilet
  • Pfeffer
  • Ingwerpulver
  • Currypulver
  • 5-6 Stück Möhren, kleine
  • (Puder)zucker
  • 120 g Basmatireis
  • etwas Zitronenabrieb, unbehandelt

Creme-fraiche-Haube

  • 1/2 Lauchstange
  • 1/4 Äpfel, säuerlich, kleingeschnitten
  • etwas Öl
  • 100 g Crème fraîche
  • etwas Zitronenabrieb, unbehandelt
  • 1 Esslöffel Senf, mittelscharf (ich mische klassischen und gekörnten)
  • 1/2 Teelöffel Honig
  • Salz,Pfeffer

Soße

  • 1 Stückchen Ingwerwurzel
  • 1 Chili, scharf, rot
  • etwas Zitronenabrieb, unbehandelt
  • 1 Esslöffel Suppengrundstock oder Brühe
  • Salz,Pfeffer
  • 500 g Wasser
  • 3 Teelöffel Mehl zum Binden
  • nach Geschmack Sojasauce
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    1. Vorbereitung
  1. - Reis ins Garkörbchen wiegen, mit kaltem Wasser waschen und beiseite stellen

    - Barschfilet (auf Folie vom Kauf) von beiden Seiten leicht pfeffern, Unterseite mit wenig Ingwer- und Currypulver würzen

    - Möhren waschen und in dünne, schräge Scheiben schneiden

    - in den Varomaaufsatz legen und dünn mit (Puder)zucker und Ingwerpulver bestreuen

    - angefeuchtetes Backpapier in den Varomaeinlegeboden legen (seitliche Schlitze frei lassen) und mit etwas Zitronenabrieb bestreuen

    - Barschfilet portioniert auf den Einlegeboden legen

  2. 2. Creme-fraiche-Haube
  3. - Lauch im Closed lid/St. 6 bis zur gewünschten Größe zerkleinern und mit Spatel runterschieben

    - Öl zufügen und 3 min/100°C/Stufe 1 andünsten

    - in der letzten Minute die kleinen Apfelstückchen zufügen

    - in eine Schale umfüllen und mit Creme fraiche, Senf, Honig, etwas Zitronenabrieb und wenig Salz und Pfeffer verrühren

    - Creme auf dem Fisch verteilen

  4. 3. Soße und Garen
  5. - 1 kleines Stückchen Ingwer und 1 kleine scharfe Chilischote im Closed lid 5 Sek./St. 8 zerkleinern und mit dem Spatel runterschieben

    - etwas Zitronenabrieb, Suppengrundstock oder Brühe, 500g Wasser und wenig Salz und Pfeffer zugeben

    - Garkörbchen einsetzen, Varoma aufsetzen und 15 min. (ab Erreichen der Varomastufe) garen

    - Soße abschmecken (wer es mag, kann noch 2 TL Sojasauce zugeben) und mit etwa 3 TL Mehl 5 Sek./St. 5 binden

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare