3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Capellini frutti di mare - all in one (One Pot Pasta)


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Capellini frutti di mare - all in one (One Pot Pasta)

  • 1 Zwiebel, rot, geschält, geviertelt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 20 Gramm Olivenöl
  • 2 Dose Tomaten, gehackt, Nettogewicht je 400g
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Packung Meeresfrüchte, TK-Ware, aufgetaut, abgespült, abgetropft, Abtropfgewicht je 270g
  • 100 Gramm Weißwein
  • 1 gehäufter Esslöffel gekörnte Brühe
  • 550 Gramm Wasser, heiß
  • 1 gehäufter Teelöffel Salz
  • nach Geschmack Pfeffer
  • nach Geschmack Chilipulver
  • 300 Gramm Capellini, (dünne Spaghetti)
5

Zubereitung

    Capellini frutti di mare - all in one
  1. 1. Die Zwiebel und den Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 hacken.
    2. Das Olivenöl zugeben und 2 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.
    3. Tomaten, Tomatenmark, Meeresfrüchte, Weißwein und die gekörnte Brühe in den Mixtopf geben und 2 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.
    4. Heißes Wasser und die Gewürze dazugeben, Deckel schließen und durch die Öffnung die getrockneten, rohen Nudeln einwiegen.
    5. Alles für 13 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting fertig garen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

mit frischer Petersilie garnieren


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnell gemacht und wirklich sehr gut im...

    Verfasst von enrique75 am 9. Januar 2020 - 22:35.

    Schnell gemacht und wirklich sehr gut im Geschmack.
    Wird auf jeden Fall wieder mal gekocht.
    Ich mag solche Gerichte, die schnell gehen und alle Zutaten in nur einen Topf kommen...
    Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können