3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Curry-Risotto mit Lachs und Mandarinen


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Zutaten:

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer, frisch, walnussgroß
  • 1 Chilischote, rot, entkernt
  • 20 g Öl
  • 1-2 Möhren, in Stücken
  • 1 Porreestange, in Ringen
  • 250 g Risottoreis
  • 1 Dose Mandarinen, 175 g Abtropfgewicht, Saft auffangen
  • 400 g Kokosmilch
  • etwas Wasser
  • 1 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe
  • 50 g Rosinen
  • 1-2 TL Garam Masala
  • 2 TL Currypulver
  • 1-2 TL gelbe Currypaste
  • 1/4 TL Cumin, gemahlen
  • 1/4 TL Koriander, gemahlen
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Msp. Piment, gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 TL Kurkuma
  • 250 g Lachsfilet, gefroren, angetaut, in Stücken
  • 100 g Naturjoghurt
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chilischote in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Öl hinzufügen und 3 Min./120°C/Stufe 2 andünsten.

    Möhre hinzugeben und nochmals 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Porreeringe und Risottoreis mit hinzugeben und 5 Min./120°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.

    Den aufgefangenen Saft der Mandarinen zusammen mit der Kokosmilch in den Mixtopf einwiegen und mit Wasser bis auf 900 g auffüllen.
    Gewürzpaste, Rosinen, Garam Masala, Currypulver, Currypaste, Cumin, Koriander, Zimt, Piment, Salz, Pfeffer und Kurkuma hinzufügen und 12 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting garen.

    Lachs in den Mixtopf geben und und weitere 10 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting garen.

    Zuletzt die Mandarinen hinzufügen und diese 2 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting untermischen und erwärmen.

    Das Risotto abschmecken, auf Tellern verteilen und auf jeden Teller 1-2 EL Joghurt geben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Möhre auch in Scheiben oder Stiften hinzugeben, dann entfällt der Schritt mit dem zerkleinern der Möhre. Allerdings erhält das Risotto dann eine etwas blassere Farbe.

Falls mehr Schärfe gewünscht ist, kann anstelle der gelben Currypaste auch rote Currypaste verwendet werden.

Wenn eine sehr feste Konsistenz gewünscht ist, dann kann man das Garkörbchen als Spritzschutz, anstelle des Messbechers, verwenden.

Außerdem kann man den Lachs auch gegen Hähnchenbrustfilet (in Stücken) ersetzen. Dafür sollte dann die erste Garzeit von 12 Minuten auf 8-9 Minuten reduziert werden und die zweite Garzeit dementsprechend von 10 Minuten auf ca. 15 Minuten erhöht werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare