3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fischbällchen in Currysoße


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Fischbällchen

  • 1 altbackenes Brötchen
  • 500 g Fischfilet / Seelachs
  • 1 Zwiebel
  • 1 geh. EL Petersilie (TK) oder frisch
  • 1 geh. TL Dill (TK) oder frisch
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 g Paniermehl
  • Fett, zum Braten

Reis

  • 150 g Reis
  • 1 l Wasser
  • Salz

Currysoße

  • 300 g Sahne
  • 1 1/2 TL Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer

  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Das Brötchen in warmem Wasser einweichen. Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Fischfilet und Kräuter hinzufügen und 10 Sek. Stufe 8 pürieren. Das Brötchen gut ausdrücken und mit den Eiern hinzufügen, 15 Sek. Stufe 4 vermischen. Salz und Pfeffer hinzufügen, 5 Sek. Stufe 3. 


    Teigmasse umfüllen und Mixtopf reinigen. Wasser mit etwas Salz in den Mixtopf geben und Reis in das Sieb geben und 25 Minuten, Varoma, Stufe 1 garen. 


    Währenddessen aus der Masse ca. 20 kleine Bällchen formen und mit Zitronensaft beträufeln. Anschließend die Fischbällchen in Paniermehl wälzen. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen ca. 5 Min. darin goldbraun braten.  


    Bällchen und Reis warmstellen, Mixtopf leeren. Sahne, Curry, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 4 Min., 70 Grad, Stufe 2 erhitzen.


    Reis und Bällchen mit Currysoße servieren.


    Tipp: Gurkensalat dazu reichen. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Meine Bewertung bezieht sich nur auf die...

    Verfasst von Le Chat Noir-kreativ am 24. April 2018 - 14:38.

    Meine Bewertung bezieht sich nur auf die Fischbällchen, da ich noch Essen vom Vortag über hatte, welches gut zum Fisch passte.
    Leider haute die Zeitangabe bei mir gar nicht hin. Ich hab fast 1 Stunde in der Küche gestanden, nur für den Fisch. Die Masse war mir viel zu klebrig und zu weich. Ich war beim würzen wohl zu vorsichtig mit 1 EL Salz und 1TL Pfeffer, denn leider waren die Fischbällchen sehr fade. In der Pfanne habe ich sie dann platt gedrückt, da die Bällchen sonst nicht gar wurden. Insgesamt hatte ich mehr als 30 Stück. So kann ich uns aber ein wenig einfrieren.

    Gibt es vielleicht Tipps, was ich beim nächsten Mal anders/besser machen könnte?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute Mittag gab es die Fischbällchen. Die...

    Verfasst von keks78 am 16. März 2018 - 12:48.

    Heute Mittag gab es die Fischbällchen. Die Bällchen stießen auf Begeisterung, die Soße leider nicht. Trotzdem 5 Sterne für die Fischbällchen 5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!!!...

    Verfasst von Jennifer.reich am 10. März 2018 - 18:40.

    Super!!!

    Meine Kinder waren begeistert vom Fisch!
    Vor allem ist es mal was anderes als den Fisch nur zu panieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird gleich ausprobiert.hört sich super an.im...

    Verfasst von schleiblinger am 9. März 2018 - 09:55.

    Wird gleich ausprobiert.hört sich super an.im Voraus ☀️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo VaChri198: 5*!! Schnell

    Verfasst von aew am 4. Juni 2014 - 10:51.

    Hallo VaChri198: 5*!! Schnell und lecker. Danke fürs Einstellen. LG aew tmrc_emoticons.;-)

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo VaChri198, Du hast

    Verfasst von aew am 8. Mai 2014 - 23:29.

    Hallo VaChri198, Du hast heute mein Rezept " Kartoffel-Möhren-Hackfleisch-Pfanne" bewertet (Danke für die 5*!!). Daraufhin habe ich mir Dein Rezept angeschaut und gleich geherzt  Love und gespeichert. Ich melde mich demnächst wieder um zu berichten. LG aew tmrc_emoticons.;-)

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können