3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys japanischer Teriyaki-Wildlachs


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Gerrys japanischer Terriyaki-Wildlachs

  • 4 frische Wildlachsfilets a 200g, also ca. 800 g
  • 1 gehäufter Esslöffel weiße Sesamkörner
  • 1 EL frischen Zitronensaft
  • 4 EL Sojasoße
  • 3 EL Olivenöl, nativ
  • 1 EL Honig
  • 2 Teelöffel Sesamöl, geröstet
  • 1 Teelöffel Gerrys Zaubergewürz für Fisch und Meeresfrüchte
  • Pfeffer aus der Mühle, nach Geschmack
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Von den Japanern können wir köstliche Fischrezepte lernen. Und DIES ist eines.
  1. Zuerst rösten wir in einer Pfanne ohne Fett die Sesamkörner. Sanft und mit halber Kraft, wie uns der große Schuhbeck lehrt. (Ich röste immer mehr, da ich den gerösteten Sesam zu vielen Gerichten brauchen kann. Probier mal Spiegelei damit!) Wenn die Körnchen hellbraun sind und Deine Küche fein duftet, freu Dich das erste Mal! In einem Schüsselchen beiseite stellen.

    Im Closed lid nun Zitronensaft, Sojasoße, Olivenöl, Honig, Sesamöl, Gerrys Zaubergewürz für Fisch und Meeresfrüchte und a bißl Pfeffer 12 Sek/Stufe 4 mischen und in eine flache Schale umfüllen.

    Die Lachsfilets in dieser Marinade mehrmals wenden und mindestens 2 Stunden abgedeckt im Kühlschrank reifen lassen. Den Rest der Marinade brauchen wir noch!

    Den Backofen nun auf 220°C (Umluft 200°C) heizen.

    In eine geeignete Auflaufform die Wildlachsfilets legen und 10 Min. im Backofen garen. Nach 5 Minuten den Rest der tollen Marinade über die Filets geben.

    Auf vorgewärmten Tellern den Lachs mit der Marinade und mit dem gerösteten Sesam beglücken.

    Zeit, um Dich ein zweites Mal zu freuen .........
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ob Duftreis mit etwas Butter oder Kartoffelbrei auch mit feiner Butter - DU entscheidest ..... Beides hat was.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare