3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys Renkenfilets mit frischen Kräutern


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 800 g Renkenfilets, 4 x ca. 200 Gramm
  • 2 Schalotten geschält, in Stücken
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 1 EL Salbeiblätter, gehackt
  • 1 EL Estragon, gehackt
  • 1 gestrichener Teelöffel Gerrys Zaubersalz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Butter zimmerwarm
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Ob Renken oder Saibling - Morgens noch im See - Abends auf dem Teller, frischer geht´s nicht
  1. Backofen auf 180°C aufheizen. Umluft.

    Die Schalottenstücke im Closed lid 7 Sek/Stufe 7 zerkleinern, wie immer mit dem Spatel nach unten schieben und 6 Min/100°C/Stufe 1 dünsten. Und kurz abwarten.

    In der Zwischenzeit die Renkenfilets waschen und trocken tupfen und in eine feuerfeste Form legen. (siehe Foto) Mit Gerrys Zaubersalz und etwas Pfeffer würzen.

    Nun kommen die gehackten Kräuter und die Butter in den wartenden Closed lid. 3 Min/60°C/Stufe 2 vermischen und dann über die Filets in der feuerfesten Form gleichmäßig verteilen.

    Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 12 - 14 Minuten garen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kennst Du den Vornamen vom Reh?

Kartoffelpü ........ kleiner Witz tmrc_emoticons.;-)

Meine Lieblingsbeilage ...... Spinat paßt zusätzlich hervorragend.

//www.rezeptwelt.de/rezepte/gerrys-zaubersalz/900474

Nun viel Freude mit diesem herrlichen Gericht, das auch nicht so teuer ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare