3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Jakobsmuscheln auf Kapern-Limetten-Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 rote Zwiebeln halbiert
  • 20 g Rapsöl
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Teelöffel Puderzucker
  • 2 Esslöffel Schnittlauchröllchen
  • 1 Esslöffel gerösteten Sesam
  • 100 g Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 Jakobsmuscheln
  • 400 g Wasser
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern, mit Spatel nach unten schieben.

    Rapsöl zugeben und 3 Min / Varoma / Stufe 1 dünsten.

    Kapern / Limettensaft / Puderzucker / Schnittlauch / Sesam und Olivenöl dazu und dann 5 Sek. / Counter-clockwise operation / Stufe 2 vermischen, abshmecken und umfüllen.

    Muscheln mit Salz und Pfefer würzen und in den Varoma legen.

    Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen 6-8 Min / Varoma / Stufe 1 garen, 2 Min ruhen lassen.

    Sauce in tiefen Teller geben, Jakobsmuscheln halbieren und auf der Sauce anrichten. Sesambaguette dazugeben.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept ist aus dem

    Verfasst von Mitzi78 am 23. Februar 2015 - 17:22.

    Das Rezept ist aus dem Kochbuch "Pirates Cooking Sansibar".

    In Deiner Zutatenliste fehlen noch 2 EL Kapern.

    Die Jakobsmuscheln werden in den Gareinsatz gelegt, nicht in den Varoma. 6 Minuten reicht vollkomen aus, dann sind die Muscheln schön zart.

    Die Soße ist der absolute Übertraum. Frisches Baguette zum Tunken nicht vergessen! Meine Gäste wollten noch jede Menge Nachschlag... Anstatt Jakobsmuscheln kann man auch sehr gut Garnelen nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe das Rezept

    Verfasst von mond2708 am 21. Juni 2013 - 13:07.

    Hallo, ich habe das Rezept aus einer Sammlung von einer Freundin. Da ich es nicht auf der Rezeptwelt.de finden konnte, habe ich es abgeschrieben und meiner Sammlung hinzugefügt.  Ich fand, dass es sich lecker anhörtefür ein etwas besonderes Essen...beim nochmaligen Durchlesen denke ich auch, dass man auf das Garkörbchen verzichten kann...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ich etwas übersehen oder

    Verfasst von aerocancun am 20. Juni 2013 - 17:02.

    Habe ich etwas übersehen oder warum soll man das Garkörbchen einhängen? Und reichen 6-8 Minuten Varoma wirklich aus, um die Muscheln zu garen? Ich gehe mal davon aus, dass kaltes Wasser eingefüllt werden soll.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können