3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kabeljau mit Kartoffeln und heller Soße


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

  • Petersilie glatt, Etwa von 1/2 Pflanztopf
  • 1 Zwiebel
  • 75 g Schinkenwürfel
  • 20 g Butter
  • 1 Liter Wasser
  • 800 g Kartoffeln
  • 1 geh. TL Gemüsepaste TM
  • 400 g Kabeljaufilet
  • 2 EL Mehl
  • 250 g Milch
  • Salz/Pfeffer
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Schnell zubereitet
  1. Petersilie abzupfen und 5Sek.Stufe 5 im Closed lid zerkleinern. Closed lidmit dem Spatel auskratzen und Petersilie beiseite stellen.

    Zwiebel halbieren und 3Sek. Stufe 5 imClosed lidzerkleinern. Speckwürfel und Butter zugeben und 3 Min 100Grad Stufe 1imCounter-clockwise operation Dünsten.

    Wasser in den Closed lidgeben. Gemüsepaste und evtl. etwas Salz dazu geben. Kartoffeln schälen, würfeln und im Garkörbchen einhängen.

    Petersilie mit Pfeffer und Salz vermengen( ich nehme die grobe Variante aus der Mühle, je nach Geschmack) und den Kabeljau damit einreiben. Fisch in den Varoma legen. Ich lege Fisch oder Fleisch immer auf eine kleine Backmatte.

    25-30Min Varomastufe 1,5 im Counter-clockwise operationgaren.

    Kartoffeln und Fisch beiseite stellen und 250g Garwasser abfangen. Dabei aufpassen, dass Speck und Zwiebel imClosed lid bleiben. Milch und Mehl zugeben und kurz auf Stufe 4 verrühren. Dann 5 Min 100Grad Stufe 1,5 Counter-clockwise operation.

    Fisch und Kartoffeln mit der Soße servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte kann sich auch Gemüse im Varoma mitgaren und mit der Soße essen. Wer mag kann das Gericht auf dem Teller nachsalzen, da bei uns Kinder mitessen ist es evtl. etwas laff.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Danke für das Rezept

    Verfasst von knirbel1612 am 25. September 2018 - 18:16.

    Sehr lecker. Danke für das Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, aber......

    Verfasst von Metropoleruhr am 18. November 2016 - 15:47.

    Sehr lecker, aber...

    das Rezept liest sich, als ob die Garflüssigkeit überhaupt nicht mehr benötigt würde. Hatte tatsächlich auch zunächst nur die im Mixtopf verbliebenen Schinkenwürfel mit Milch und Mehl angereichert und aufgekocht. Das Ergebnis war eine sehr dicke Schwitze. Wieviel Garflüssigkeit ist denn zur Verdünnung vorgesehen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Danke für das

    Verfasst von Shari83 am 20. Juni 2016 - 11:42.

    Sehr lecker.

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker 

    Verfasst von gamze1985 am 29. Februar 2016 - 20:37.

    Lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Naschkatze79 schrieb: In dem

    Verfasst von Monirigatoni am 8. Januar 2016 - 17:33.

    Naschkatze79

    In dem Fall TK, frisch geht aber auch, TK wässert halt mehr beim garen, aber das bleibt ja auf der Backmatte. Mit den Garzeiten muss man rum probieren. Dickere Fischstücke brauchen halt länger und wenn man so dünne Filets hat,kann man sie später in den Varoma dazu legen, sonst sind sie schnell trocken.

    Danke dir. Ich habe nämlich noch TK da und werde es nun probieren. Freue mich schon.

    Viele Grüße Moni

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In dem Fall TK, frisch geht

    Verfasst von Naschkatze79 am 7. Januar 2016 - 12:10.

    In dem Fall TK, frisch geht aber auch, TK wässert halt mehr beim garen, aber das bleibt ja auf der Backmatte. Mit den Garzeiten muss man rum probieren. Dickere Fischstücke brauchen halt länger und wenn man so dünne Filets hat,kann man sie später in den Varoma dazu legen, sonst sind sie schnell trocken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Naschkatze, hast du

    Verfasst von Monirigatoni am 6. Januar 2016 - 18:02.

    Hallo Naschkatze,

    hast du frisches  Kabeljaufilet genommen? Oder TK?

    Viele Grüße, Moni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können