3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kabeljau unter der Pestohaube


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 2 Stück Kabeljaufilet, (aufgetaut)
  • 3 EL Bärlauchpesto
  • 60 g Käse
  • 500 g Kartoffeln, (mehligk.)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft
  • 220 g Milch, (1,5%)
  • 1 Stich Butter
  • Muskatnuss
5

Zubereitung

  1. Den Käse entweder im TM reiben oder in Scheiben schneiden.

    Die Fischfilets waschen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. In den Varomaboden ein in Wasser getränktes und ausgedrücktes Backpapier legen, aber so, dass noch ein paar Lüftungsschlitze frei sind.

    Den Fisch auf das Backpapier geben und mit dem Bärlauchpesto (oder anderes Pesto) bestreichen. Auf das Pesto den Käse geben, und mit dem Deckel verschliessen.

    In den Mixtopf die geschälten in Stücke geschnittenen Kartoffeln geben. DIe Milch dazugießen und mit 1-2- TL Salz würzen.  Garaufsatz auf den Mixtopf geben und alles auf  Stufe  Varoma für 23 Minuten kochen.

    Den gegarten Fisch evtl abgießen und kurz warm stellen. Zu den gegarten Kartoffeln einen Stich Butter und geriebene Muskatnuss dazugeben und kurz auf Stufe 8 -9 zu Pürree verrühren. Mit dem Fisch servieren.

     

    ! Je nach Kartoffelsorte variiert die Flüssigkeitszufuhr !

      

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bärlauchpesto habe ich nur für dieses Rezept...

    Verfasst von Sonnia2013 am 1. September 2017 - 13:28.

    Bärlauchpesto habe ich nur für dieses Rezept immer im Haus.
    Frühling ist bei uns Zeit Mengen an Bärlauchpesto einzumixen, damit wir für dieses tolle Rezept immer genug auf Vorrat haben.
    Danke für's Teilen. Mindestens 1x im Monat gibt es bei uns dieses Gericht.
    Allerdings verwende ich inzwischen den Schmetterling beim Kochen der Kartoffeln im Mixtopf. So brennt es nicht so leicht an.

    Im Zweifel musst Du Dich für das Richtige entscheiden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe nur den Fisch mit dem Pesto gemacht, da mein...

    Verfasst von funngirlride am 1. November 2016 - 14:48.

    Habe nur den Fisch mit dem Pesto gemacht, da mein Mann kein Kartoffelpüree möchte. Dazu Nudeln und eine dillsahnesoße. War sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich habe es mit

    Verfasst von SuSan82 am 9. März 2015 - 07:38.

    Sehr lecker! Ich habe es mit  selbst gemachten Basilikum -Pesto ausprobiert. Statt der Kart. -Püree Salzkartoffeln und zu dem Spinat  habe ich  eine Gorgonzola  sosse gemacht 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker.... Werden wir in

    Verfasst von Megazicke1982 am 17. Dezember 2014 - 20:09.

    Sehr lecker....

    Werden wir in jedem Fall wieder machen.

    Allerdings haben wir die Kartoffeln im Garkörbchen und mit Wasser gegart, tat dem Geschmack keinen Abbruch! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Mohnkuchen1307 am 20. November 2014 - 20:04.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Fisch mit Pesto war

    Verfasst von 1606 am 18. April 2014 - 16:30.

    Der Fisch mit Pesto war super, werde ich öfter machen!!!

    Allerdings war es keine gute Idee, die Kartoffeln im Mixtopf mit Milch zu garen. 

    Die Milch ist richtig fest eingebrannt. Da mache ich lieber wieder die Kartoffeln ins Garkörbchen und nur Wasser in den Mixtopf.

    .....und jetzt geht's ans Tpopfschrubben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin begeistert von dieser

    Verfasst von smoethrath am 3. März 2014 - 18:13.

    Ich bin begeistert von dieser tollen Art Fisch zu zubereiten

    Lasst es Euch schmecken


    Eure Sandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin begeistert! Hab

    Verfasst von Fiddie100 am 16. Januar 2014 - 09:32.

    Ich bin begeistert!

    Hab gestern Abend nach einer fischigen Beilage für meinen Salat gesucht und dieses Rezept gefunden.  

    Da hatte ich auch gleich eine Verwendung für das selbstgemachte http://www.rezeptwelt.de/rezepte/pesto-mit-rucola-und-chili/160030 von letzter Woche! Geriebenen gouda drüber, unten einfach Wasser rein und in das Garkörbchen noch zwei Eier... Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es zwar nur mit

    Verfasst von Claudifee am 15. Dezember 2013 - 17:34.

    Hab es zwar nur mit "normalem" Pesto gemacht, aber trotzdem super lecker...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fünf Sterne für deinen

    Verfasst von Leila12 am 3. November 2013 - 10:27.

    Fünf Sterne für deinen leckeren Fisch.

    Hat meiner ganzen Familie super geschmeckt. Schnell und einfach zum zubereiten.

    LG

    Leila tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, mein Essen kocht grad

    Verfasst von kleines Ferkel am 28. Dezember 2011 - 22:41.

    Hallo,

    mein Essen kocht grad vor sich hin (ich hab das selbstgemachte Pesto genommen aus dem weissen Kochbuch, das ich dazubekam, "Einfach lecker").... allerdings habe ich mich als blutiger Anfänger gewundert, dass nicht Varoma Stufe sowieso dort stand.... hmm, ich hab jetzt Varoma gedrückt und Gentle stir setting ... ich werde sehen ob das dumm oder schlau war wenn es fertig ist. Da ich nicht weiss ob es auch funktioniert ohne den Drehknopf mit den Stufen zu betätigen.

    Vielleicht kann mir ja jemand Rat geben fürs nächste mal?

    So, gegessen haben wir, allerdings war unten im Closed lid alles sehr stark angebrannt, ich musste extrem Schrubben mit nem Scheuerschwamm... ich dachte schon es geht nicht mehr ab! tmrc_emoticons.(( tmrc_emoticons.((  Das koch ich dann wohl doch nicht mehr...

    LG Ferkel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können