3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Kochfisch - Seelchsfilet mit Petersilienwurzel und Kartoffeln


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Kochfisch

  • 800 Gramm Seelachsfilet, in Blöcken
  • 1 Stück Petersilienwurzel, mittelgroß
  • 500 Gramm Kartoffeln
  • 1200 Gramm Wasser
  • 1 TL Salz
  • 100 Gramm Butter
  • 140 Gramm Mehl
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Wasser und Salz in den Closed lid geben.

    Garkörbchen einhängen.

    Kartoffeln schälen, klein schneiden und in das Garkörbchen füllen.

    Fischblöcke in Varoma und Einlegeboden verteilen.

    Petersilienwurzel schälen, in Scheiben schneiden und über den Fisch geben.

    Varoma aufsetzen und 40Min/Varoma/St1 kochen.

    Prüfen, ob der Fisch gar ist, ansonsten ggf 5-10 min verlängern.

    Varoma und Garkörbchen beiseite stellen. Garflüssigkeit umfüllen.
  2. Mehlschwitze
  3. Butter in den Closed lid geben und 2Min/90Grad/St3 schmelzen.

    Mehl zugeben und 3Min/90Grad/St5 so lang rühren, bis die Butter das Mehl vollständig aufgesaugt hat. Die Masse muss schön cremig sein, wenn sie zu klumpig ist, ggf etwas Butter zufügen.

    Garflüssigkeit (ca. 1 Liter, ggf mit Wasser auffüllen) und Gemüsebrühe zugeben und 3-5Min/90Grad/St3,5 rühren.

    Mit Zitronensaft, Salt und Pfeffer abschmecken und zu Fisch und Kartoffeln servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare