3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Miesmuscheln in Knoblauch-Weißwein-Sauce


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Fond

  • 2 Zwiebeln, halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lauch, nur das Weiße, in groben Stücken
  • 30 g Butter
  • 200 g Wasser
  • 250 g Weißwein
  • 3 Spritzer Zitrone
  • 1 geh. TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Teelöffel Petersilie, gehackt
  • 150 g Creme fraiche legere, Schritt 5
  • 25 Gramm Speisestärke, Schritt 5

Miesmuscheln

  • 2 kg Miesmuscheln, für 2 Personen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung der Miesmuscheln
  1. 1. Die Miesmuscheln, waschen und säubern. Alle Miesmuscheln in den Varoma geben und mit Salz und gemahlenem Pfeffer würzen.

    Fond

    2. Zwiebeln, Koblauch und Lauch in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    3. Dann die Butter in den Mixtopf geben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    4. Danach Wasser, Wein, Zitronensaft, Gemüsebrühe, Lorbeerblätter und Petersilie in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    5. Nach dem Garen die Muscheln in Schüsseln füllen.

    Crème fraîche und Speisestärke in den Mixtopf zugeben, 5 Sek./Stufe 7 verrühren.

    Anschließend 3 Min./90°C/Stufe 2 aufkochen.

    6. Zum Schluss den Sud 20 Sek./Stufe 9 schrittweise ansteigend pürieren - bei Bedarf die Zeit um 10 Sekunden verlängern und über die Muscheln gießen.

    Mit Baguette servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bitte achtet darauf das die Muscheln vor dem garen wirklich verschlossen sind, das ist ein Zeichen dafür das Sie noch leben und gut sind. Sollten nach dem garen die Muscheln sich nicht geöffnet haben, diese bitte wegschmeißen dann kann es sein das etwas mit der Muschel nicht stimmt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare