3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudelauflauf mit Lachs/Schinken, Paprika, Erbsen ....


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

'

  • 1 Stück rote Parika
  • 250 Gramm Penne-Nudeln
  • 150 Gramm TK-Erbsen
  • 1/4 Liter Kochsahne
  • 4 Stück Eier
  • 75-100 Gramm Emmentaler Käse
  • 2 Esslöffel Petersilie getrocknet (oder frische)
  • 2 Esslöffel Schnittlauch getrocknet (oder frisch)
  • 2 Stücke Lachs oder 200 g Salami/Schinken
  • 1,5 l Wasser
  • Salz und Pfeffer
5

Zubereitung

    Backofen vorbereiten:
  1. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen. 


     

  2. Nudeln mit den Erbsen und Paprika vorbereiten:
  3. 1500 g Wasser in den TM geben und 8 Minuten auf Stufe Varoma zum Kochen bringen.
    Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bei 100 Grad Stufe 1 Linkslauf knapp gar kochen, dabei 2 Minuten vor Ende der Garzeit Paprika und TK-Erbsen dazugeben und mitkochen lassen. Alles in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.


     

  4. Lachs (oder Schinken /Salami) vorbereiten:
  5. Das Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Wer lieber Salami oder Schinken verwendet, diesen klein würfeln.

  6. Soße zubereiten:
  7. Kochsahne und Eier verschlagen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, die Kräuter zufügen, nochmals verrühren.

  8. Letzter Arbeitsschritt, bevor es in den Backofen geht:
  9. Eine große Auflaufform einfetten und die Nudel-Gemüsemischung, den Lachs/Schinken/Salami (und eventuell bei Bedarf die Maiskörner) hinein geben.
    Alles mit der Eiersahne begießen und mit Käse bestreuen.


    Im Backofen etwa 25-30 Minuten goldbraun überbacken.

  10. Quelle:
  11. Das Rezept stammt etwas abgewandelt aus der "Brigitte".


    Leider konnte ich kein Bild der fertigen Aufläufe machen, da sie wieder ruck-zuck aufgegessen waren.... (vielleicht klappt es beim nächsten Mal).


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hört sich lecker an! Werd es

    Verfasst von Regina76 am 30. Mai 2014 - 11:27.

    Hört sich lecker an! Werd es morgen machen  Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können