3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinat-Lachs-Kuchen Low Carb


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 75 Gramm Mandelmehl hell
  • 25 Gramm Eiweisspulver neutral
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 100 Gramm Quark
  • 1 Ei

Spinat Lachs Masse

  • 200 Gramm Blattspinat
  • 80 Gramm Leerdammer
  • 3 Eier
  • 100 Gramm Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 Gramm Lachsfilets
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Spinat Lachs Kuchen Low Carb
  1. Als erstes den gefroren Blattspinat in der Mikrowelle auftauen. Im Anschluss in einem Sieb gut abtropfen. Ich mache den Blattspinat im Anschluss noch in ein doppeltes Küchentuch und drück ihn richtig aus, damit er seine komplette Flüssigkeit verliert. Dann bei Seite stellen

    Alle trockenen Zutaten, Mandelmehl, Eiweißpulver, Backpulver und Salz auf Stufe 5 / 3 Sek. vermengen

    Den Quark und das Ei hinzugeben und nochmals 15 Sek. auf Stufe 5 miteinander vermengen. Sollten sich die Zutaten nicht komplett vom Rand gelöst haben, mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals kurz vermengen

    Backofen auf 150 Grad Umluft einstellen

    Den Teig in eine kleine gefette mit Mandelmehl ausgestreute Springform geben. Achtung der Teig klebt. Ich habe den Teig in die Mitte der Springform gemacht, die Hände immer wieder befeuchtet und den Teig in der Springform verteilt. Einen Rand von ca. 5 cm hochziehen, damit es einen schönen Kuchen gibt. Springform für 10 Min. vorbacken

    Topf muss nicht gespült werden!

    Leerdammer auf Stufe 7 ca. 5-6 Sek. zerkleinern
    Blattspinat, Eier, Sahne, Salz und Pfeffer hinzugeben und auf Stufe 5 / 5-7 Sek. vermengen

    Nach Ablaufzeit die Spinatmasse auf dem vorgebackenen Teig verteilen

    Mein Lachs war bereits gebraten vom Vortag, also empfehle ich gebratenen zu nehmen, wie es mit rohem Lachs funktioniert, kann ich nicht sagen, da keine Erfahrungswerte vorliegen!

    Den Lachs in Stücke schneiden auf der Masse verteilen und mit einer Gabel leicht unterheben.

    Wer mag und übrig hat, ich habe noch ein Schuß Sahne auf der Masse verteilt

    Ab in den Ofen und weitere 40-45 auf 150 Grad Backen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare