3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Thunfisch mit Kartoffelragout


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 50 g natives Olivenöl
  • 100 g grüne Paprika, in Stücken
  • 150 g Zwiebeln, halbiert
  • 100 g passierte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Paprika edelsüß oder Chilipaste
  • 800 g Kartoffeln, geschält, in Stücken
  • 400 g Wasser
  • Salz nach Geschmack oder 1 TL Fischpaste
  • 300 g Thunfisch, frisch, gewürfelt (3x3 cm)
  • 6 Stängel Petersilie, gehackt
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Olivenöl, grüne Paprika, Zwiebeln, passierte Tomaten und Knoblauch in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern und 7 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    2. Paprikapulver zugeben und 5 Sek./Stufe 3 vermischen.

    3. Rühreinsatz einsetzen. Kartoffeln zugeben und 2 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting dünsten.

    4. Wasser und Salz zugeben und 20 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting garen. Testen, ob die Kartoffeln gar sind, und gegebenenfalls die Garzeit um 5 Minuten verlängern.

    5. Thunfisch zugeben und 3 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting garen. Petersilie und Salz nach Geschmack zugeben und 5 Minuten im Mixtopf ziehen lassen, bevor das Gericht serviert wird.

     

     

     

    Dieses Rezept ist aus dem Buch "So koche ich gerne"

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Volle Sternzahl Kann ich wie

    Verfasst von moni-q am 27. November 2014 - 21:56.

    Volle Sternzahl tmrc_emoticons.)

    Kann ich wie es ist gerne weiterempfehlen. Habe nur, um etwas Schärfe hinzuzufügen eine halbe frische Chillipfefferschoter dazugegeben da ich keinen schwarzen Pfeffer mag.

    Danke für ein super Fischrezept

     

    moni quayle

    moniq

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also Ausprobiert, wie gesagt

    Verfasst von Sana84 am 23. Oktober 2014 - 10:15.

    Also tmrc_emoticons.DAusprobiert, wie gesagt mit Schwertfisch statt Thunfisch und leider die grüne Paprika vergessen.. Hab sie durch grüne Bohnen ersetzt! Fischpaste allein hat uns nicht gereicht, haben nachgesalzen und ein wenig Pfeffer dazu getan! Hat wirklich super lecker geschmeckt!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an, werd es

    Verfasst von Sana84 am 22. Oktober 2014 - 18:39.

    Hört sich lecker an, werd es heute Abend ausprobieren! Der nette Mann aus dem Fischladen hat mir allerdings Schwertfisch empfohlen, da der nicht so empfindlich ist und länger saftig bleibt! Bin schon sehr gespannt!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das habe ich auch schon

    Verfasst von ThermoGizzmo am 7. Oktober 2014 - 15:45.

    Das habe ich auch schon gekocht. Wirklich sehr lecker und echt einfach gemacht.

    Das könnte ich eigentlich mal wieder kochen. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich ein sehr leckeres

    Verfasst von Hexentöpfchen am 7. Oktober 2014 - 15:10.

    Wirklich ein sehr leckeres Rezept! Wir machen es regelmäßig (aber immer ohne Fischpaste)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können