3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bester Pfundstopf für die Party oder die Familie


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Portion/en

TM

  • 5 Stück Zwiebeln, Geschält und halbiert
  • 3-5 Stück Spitzpaprika rot, Gewaschen, entkernt, halbiert
  • 2 Stück große Tomaten, Gewaschen, halbiert, Strunk weg
  • 1 geh. TL Kräutersalz, Oder 1 normaler Tl Salz

Bräter

  • 1000 Gramm Gulasch halb halb, Also jeweils 1 Pfund.......
  • 1000 Gramm Hackfleisch halb & halb
  • 2 Scheiben durchwachsenen Speck, 1 ganz, 1 in Stücke
  • 400 Gramm Hähnchenfilet, In Stücken
  • 300 Gramm Kassler, (Ist bei uns so verpackt, bis 500 g ist aber auch okay! Lassen Sie den Kassler nicht weg! Der tolle Geschmack fehlt sonst!)
  • 400 Gramm Sahne, (=2 Becher)
  • 2-3 Flaschen Grillsauce, (=Zigeuner, Schaschlick oder Chili)

Je nach Geschmack:

  • 3 Stück Knoblauch, Gepresst ( kann schon mit den Zwiebeln in den TM)
  • Chili, Lassen wir wegen der Kinder weg, passt aber super
  • Champignons geschnitten, Passen in meinen Bräter nicht rein, schmecken aber auch gut im Pfundstopf
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    TM
  1. Alles ( Zutatenblock TM + ggf. Knoblauch ) in den TM und 5 sec.Stufe 5

  2. Bräter
  3. Alles rein ( also TM und Bräter ) und mit Einweghandschuhen mischen. 2,5 h bei 200 Grad und geschlossenem Deckel Braten, dann Deckel ab und nochmal 30 min.

     

    Ich empfehle 3 Flaschen Sauce und jede Flasche nochmal mit 50 ml Wasser ausspülen. Sonst wird das Fleisch zu trocken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich möchte mich nicht mit fremden Lorbeeren schmücken, das Rezept ist natürlich nicht meines. Allerdings habe ich das mir bekannte Rezept ( meine Mutter macht das immer so....) nach unserem Geschmack ( etwas Kinderfreundlicher ) abgeändert.

Ich finde den TM hierbei so praktisch weil man wirklich Ruck Zuck alles fertig hat, vor allem wenn der Metzger vorher das Fleisch klein schneidet.....

 

Heute hatten wir Besuch und waren insgesamt mit 7 Personen. Dazu gab es einen bunten Salatteller und Baguette.

Die Reste essen wir morgen mit Spätzle und Rotkohl.

Die Menge bleibt sogar bei einer Party gleich! Dann gibt es ein kaltes Buffet mit verschiedenen Salaten, Partysonnen, Dips, Tomate Mozarella, Datteln im Speckmantel, Frikadellen.....und der Topf kommt einfach mit einem Eßl dazu, dann kann sich jeder selber bedienen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • mel2301 hat geschrieben:...

    Verfasst von Nannimaus am 1. März 2017 - 16:27.

    mel2301 hat geschrieben:
    Hallo wird der Topf Umluft oder Ober-Unterhitze im Ofen gegart? Würde den Topf gerne Sonntag ausprobieren. Meint ihr Kartoffelgratin passt?? Schönen abend.


    Umluft

    ... der Pfundstopf ist sehr kräftig im Geschmack ( durch Speck und Kassler etc.). Da passen eher neutralere Beilagen wie Spätzle, Reis, Baguette oder Röstkartoffeln ( geschälte Kartoffeln in 1 Eßl. Öl wellen und dann auf Backpapier im ganzen für die letzt Stunde mit in den Backofen).

    Vielen Dank! 


     


    Liebe Grüsse, Nancy 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo wird der Topf Umluft oder Ober-Unterhitze im...

    Verfasst von mel2301 am 27. Januar 2017 - 20:10.

    Hallo wird der Topf Umluft oder Ober-Unterhitze im Ofen gegart? Würde den Topf gerne Sonntag ausprobieren. Meint ihr Kartoffelgratin passt?? Schönen abend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, danke für das Rezept

    Verfasst von Albinchen am 2. November 2016 - 12:57.

    Super lecker, danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker! die Menge ist

    Verfasst von Heike3006 am 1. Juli 2016 - 07:39.

    Superlecker!

    die Menge ist für Gäste toll. Der Geschmack ist super. Das Fleisch butterzart. 

    Alles 5 Sterne wert.

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das kommt ja auch immer auf

    Verfasst von Nannimaus am 12. November 2015 - 17:41.

    Das kommt ja auch immer auf den Ofen an, wir haben aber einiges an Flüssigkeit ( Sahne und 3 Flaschen Soße...und die spüle  ich ja auch noch aus und schütte  das dann auch noch rein. ...) Wichtig ist natürlich auch, das ein Deckel drauf liegt....

    Ich freue mich, dass es Euch geschmeckt hat! 

    Vielen Dank! 


     


    Liebe Grüsse, Nancy 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Nannimaus, ich habe

    Verfasst von Linda Os am 3. November 2015 - 13:30.

    Hallo Nannimaus, ich habe gestern dein Rezept ausprobiert, es hat allen sehr gut geschmeckt. Allerdings finde ich die Garzeit viel zu lang. Ich hatte den Ofen nach zwei Stunden ausgestellt, da war das schöne Fleisch aber leider schon ziemlich zerkocht und trocken. Ich denke, 1,5 Stunden bei 200°C reichen aus. Das probiere ich das nächste Mal, ich werde es nämlich gern wieder machen, wahrscheinlich mit noch mehr Gemüse.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!  Mein Bräter (bei

    Verfasst von Nannimaus am 6. Oktober 2015 - 18:22.

    Hallo! 

    Mein Bräter (bei Google einfach Universalbräter eingeben...) fasst 8 Liter und ist mit Fleisch, Sauce und Gemüse voll. Größere Bräter klappen noch besser, da man hier z.b. Mehr Gemüse ( z.B. Die Pilze) nochmitrein machen kann.

    Beim nächsten Mal mach ich ein Foto....dieses Mal war alles zu schnell weggefuttert

    Vielen Dank! 


     


    Liebe Grüsse, Nancy 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hört sich lecker an!

    Verfasst von Karenonline am 6. Oktober 2015 - 17:32.

    Hallo, hört sich lecker an! Was meinst du mit Bräter? Wie groß muss das Teil sein, damit da soviel Fleisch reinpasst?

    CornMixingbowl closedSoft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können