3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Chilli Con Carne kindertauglich


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

1. Zwiebel und Knoblauch

  • 1 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 1 Zehe Knoblauch, geschält

2. Öl

  • 2 EL Olivenöl, zum Dünsten und Garen

3. Hackfleisch

  • 600 g Hackfleisch halb und halb
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 3 Prisen Zucker
  • 2 TL Salz
  • 3 Prisen Paprikapulver edelsüß

4. Soße

  • 175 g Wasser
  • 75 g Tomatenmark

5. Kidneybohnen, Mais

  • 1 Dose Kidneybohnen 400g abgetropft
  • 400 g Mais (TK), oder 1 Dose
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Chili con Carne
  1. 1. Zwiebel und Knoblauch

    geschält und geviertelt in den Closed lid geben und auf Stufe 10/10 sec. zerkleinern, eventuell wiederholen.

     

    2. Öl hinzugeben und das ganze für 3 Minuten Varoma Stufe 1 dünsten.

     

    3. Hackfleisch,

    Salz, Pfeffer, Zucker, Paprikapulver hinzugeben.  Das ganze für 15 Minuten bei Counter-clockwise operation Linksdrehung auf 100C° Stufe1 dünsten. WICHTIG: Die Linksdrehung bewirkt, dass das Hackfleisch seine Konsistenz behält. Ohne Linksdrehung würde die Masse zu fein werden. Die Counter-clockwise operation für alle weiteren Prozesse beibehalten (macht er automatisch).

     

    4. Soße

    Wasser und Tomatenmark in den Closed lid geben und 11 Minuten bei 100C° Stufe 1 dünsten.

     

    5. Kidneybohnen, Mais

    in den Closed lid geben und 4 Minuten 100C° Stufe 1 dünsten. Wenn der Mais noch nicht ganz durch ist (bei TK), für 4 Minuten wiederholen. Probieren und eventuell nochmal nachwürzen.

     

    Guten Appetit!!! 

10
11

Tipp

Wir servieren dazu in Streifen geschnittene rote Paprika, ein Schälchen Sauerrahm und natürlich (ungewürzte) Nachos.

Für die Erwachsenen gibt es Chillipulver zum Nachwürzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kindertauglich, aber meinen

    Verfasst von Thessalonikki am 6. Oktober 2015 - 17:52.

    Kindertauglich, aber meinen Geschmack hat es nicht getroffen. Habe zum ersten Mal Gehacktes im Mixi gemacht, weil ich immer abgeschreckt von den Kommentaren dazu war und ich muss sagen stimmt. Trotz Linkslauf wird es sehr fein. Geschmacklich habe ich noch gehackte Tomaten reingegeben und Paprika, sowie diverse Gewürze. Trotz allem war es aber gut beschrieben das Rezept und einfach gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich habe meine

    Verfasst von Fimmilein am 18. März 2015 - 08:53.

    Sehr lecker!

    Ich habe meine Portion genau nach Rezept gemacht und für meinen Mann der gerne scharf ist,

    1Teelöffel Sambal Oelek, 2Esslöffel Chilli Soße und 3Prisen Chilli Flocken zugefügt!!

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Schmeckt super,

    Verfasst von Giacomo2011 am 10. Januar 2015 - 14:18.

    Hallo,

    Schmeckt super, gelingt leicht und wird es wieder bei uns geben!

    Herzlichen dank für das Rezept.

    Liebe Grüsse

    Giacomo2011

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1. ausprobiert, 5 verdiente

    Verfasst von Grisou95 am 31. August 2014 - 15:19.

    1. ausprobiert, 5 verdiente Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, geht einfach

    Verfasst von WolfgangKawo am 27. August 2014 - 22:32.

    Tolles Rezept,

    geht einfach und schmeckt super lecker!

    Vielen Dank

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, danke für das tolle

    Verfasst von MelNie2014 am 25. August 2014 - 22:54.

    Hallo,

    danke für das tolle Rezept! Ich hab das scharfe Tomatenmark genommen und noch etwas Sambaolek. War superlecker! Werde es sicher öfter kochen! 

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können