3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

gefüllte Paprika


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Füllung

  • 500 g Hackfleisch gem.
  • 100 g Langkornreis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 2 TL Dill

Paprika

  • 500 g Spitzpaprika, rot

Soße

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 300 g passierte Tomaten
  • 250 g Wasser
  • 10 g Gemüsebrühpulver
  • 1 TL Dill
  • 20 g Tomatenketchup
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    gefüllte Paprika mit Hackfleisch
  1. REIS VORKOCHEN

     

    Reis abwiegen und  in den Gareinsatz füllen.

    1 L Wasser in den Closed lid geben und Gareinsatz einhängen und 

    20 Min. /100°/Stufe 1 garen.

     

    Paprika Waschen, Deckel abschneiden und entkernen.

     

    Zwiebel im Closed lid 3 sek./Stufe 5 zerkleinern.

     

    HACKFLEISCHTEIG ZUBERETEN

     

    Hackfleisch,Ei,den Reis und die Zwiebel in einer Schüssel verkneten und mit Salz,Pfeffer und Dill würzen.                                           Den Hackfleischteig in Paprika füllen (falls die Paprika zu lang ist, einfach durchschneiden )

    und die gefüllten Paprika in eine Auflaufform legen.                                                                                            

    Aus dem Rest Hackfleischbällchen formen.

     

    Backofen auf 200° vorheizen.

     

    Soße zubereiten

     

    Butter im Closed lid 3 Min./100°/Stufe 1 zergehen lassen.                           Mehl zugeben und 3 Min./100°/Stufe 1 mit der Butter anschwitzen. Wasser, passierte Tomaten, Gemüsebrühenpulver,                     Tomatenketschup und Dill hinzufügen

    und 6 Min./90°/Stufe 4 köcheln.

     

    Die Soße über die Paprika geben un 30-40 Min. im Backofen backen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt Reis oder Kartoffel und ein frischer Salat!

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mega lecker Kann ich so weiter empfehlen.

    Verfasst von Wuselina am 7. März 2017 - 20:19.

    Mega lecker tmrc_emoticons.) Kann ich so weiter empfehlen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Danke für das tolle rezept.

    Verfasst von cchristina202 am 29. November 2016 - 14:26.

    Vielen Danke für das tolle rezept.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe es heute nachgekocht, und es war super...

    Verfasst von held am 17. September 2016 - 10:08.

    habe es heute nachgekocht, und es war super lecker, genauso wie ich es von meiner Mutter kenne..Love

    habe jedoch mehr mit Gewürze gespielt und mehr Wasser in die Soße getan, war mir zu dickflüssig, was vll auch daran lag dass ich gehackte statt passierte Tomaten genommen habe...Wink

    Werde es natürlich wieder kochen

    Trust in God and He will take care of you.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr, sehr lecker! Habe

    Verfasst von -Fiona- am 24. August 2016 - 17:38.

    War sehr, sehr lecker!

    Habe zum Schluss noch einen Becher Schmand in die Soße gerührt (der musste weg), das passte prima

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr schön freut mich, dass

    Verfasst von apilunski am 24. August 2016 - 15:23.

    sehr schön freut mich, dass es ihnen geschmeckt hat!!

    gerne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das

    Verfasst von Sina2008 am 8. August 2016 - 15:46.

    Vielen Dank für das Einstellen dieses leckeren und einfach zuzubereitenden Rezept. Ging alles ratzfatz und oberlecker. Von mir gibt´s 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können