3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Paprikaschoten a la WW


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 4 Paprikaschoten,rot, halbiert
  • 120 Gramm Reis, trocken (oder vom Vortag)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Tomaten
  • 1 Teelöffel frische Minze
  • 200 Gramm Rinderhack od. Tatar
  • 1 Teelöffel Paprikapulver, edelsüß
  • 1000 Gramm Wasser
  • 2 Teelöffel Gemüsebrühe, o. selbstzubereitete Gemüsepaste
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 20 Gramm Mehl
  • 10 Gramm Butter o. Magarine
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Den Reis entweder vom Vortag oder im TM wie gewohnt (lt. Grundrezeptbuch) kochen und etwas abkühlen lassen. (Ich mach das meist Vormittags zwischendurch) Für die die die es etwas bissfester mögen den Reis nicht ganz gar kochen.

    Zwiebeln, Knoblauchzehe und Minze 4 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern. Tomaten halbiert hinzufügen und nochmals 4 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern.

    Hackfleisch dazugeben, mit Parikapulver, Salz und Pfeffer kräftig würzen, dann 2 Minuten / Counter-clockwise operation / Stufe 2 vermengen.

    Paprikaschoten halbieren, entkernen und die Masse in die Schoten hineingeben. das ganze darf auch ruhig fest hineingedrückt werden und sich etwas auf der Schoten türmen.

    Die Paprikaschoten in den Varomabehäter und Aufsatz setzten (aufpassen das auch genügen Luftschlitze frei bleiben damit der Dampf gut zirkulieren kann)

    Das Wasser und die Gemüsebrühepaste in den Closed lid geben, Varomabehälter aufsetzten und 40 Minuten, Varoma, Stufe 1.

    Den Varoma beiseitestellen, ca. 300g Flüssigkeit auffangen, Butter und Mehl 2 Minuten / 100° / Stufe 2 dünsten.

    Garflüssigkeit, Salz, Pfeffer, Tomatenmark ud Oregano hinzugeben (wer mag kann auch passierte Tomaten nehmen) und 5 Minuten / 100° / Stufe 4 aufkochen.

    Tomatensauce zu Paprikaschoten servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Kräuter in der Fleich-Reis Masse kann man natürlich varieren, genauso wie in der Sauce.

Die Minze gibt einen sehr frischen Geschmack.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wieviele Punkte hat das Gericht? Lg

    Verfasst von Alfons2016 am 27. Dezember 2016 - 20:28.

    Wieviele Punkte hat das Gericht? Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 

    Verfasst von Butzfraa01 am 24. August 2015 - 20:27.

    Sehr lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Reis auch zur

    Verfasst von Mariny90 am 25. Mai 2015 - 11:42.

    Habe den Reis auch zur Füllung dazu gegeben. Man muss wirklich sehr stark würzen , aber dann schmeckt es wirklich herforagend. Ich hatte keine Minze und habe Koriander dazugegeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Reis vergessen....

    Verfasst von Kissentante am 7. Mai 2015 - 23:59.

    Habe den Reis vergessen.... Glasses

    Sorry. Aber danke für den Hinweis, habe es im Rezept schon geändert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und der Reis??? Irgendwie

    Verfasst von Parinette am 6. Mai 2015 - 16:13.

    Und der Reis??? Irgendwie steht von dem nichts mehr im Rezept Glasses

    Ansonsten ist das Rezept sehr schmackhaft, ich habe den Reis zur Fülle gegeben, so soll es wohl sein, denn es war gut. Ich habe mehr frische Pfefferminze sowie etwas Cumin und Chilli zum Hackfleisch gegeben und nach 20 Minuten  Kartoffeln im Körbchen dazugehängt, so war es wahrlich oberlecker!

    Bee happy!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können