3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys marinierte Rinderfilet-Streifen im Pastabett mit feiner Sherry-Sauce


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Gerrys marinierte Rinderfilet-Streifen im Pastabett mit feiner Sherry-Sauce

  • 500 Gramm Rinderfilet, gut abgehangen (gereift)
  • 1 Esslöffel Gerrys Zaubergewürz für Fleisch
  • 1 Esslöffel Sojasoße
  • 2 Esslöffel Extra virgin Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin frisch
  • 400 Gramm Tagliatelle, oder andere Nudeln
  • 280 Gramm heißes Wasser
  • 1 Päckchen Bratenpulver, z.B. von Knorr
  • 1 Teelöffel Gerrys Zaubersalz mit Zitronengras
  • 1 Teelöffel Knoblauch-Flocken, schmeckt auch ohne!
  • 2 Esslöffel SHERRY Medium sweet, z.B. von Sandeman
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Es muß nicht immer ein Steak sein ...
  1. Wir beginnen (am besten sogar am Vortag) mit dem Marinieren:
    In einer Schüssel verrühren wir Gerrys Zaubergewürz für Fleisch mit der Sojasoße und dem Olivenöl und legen den Rosmarinzweig dazu.
    Das geputzte (parierte) Rinderfilet schneiden wir in Fingergroße Streifen, legen sie in die Schüssel dazu und mischen alles gut durch. Abgedeckt über Nacht reifen lassen.
    Der Duft am nächsten Tag ist schon die erste Belohnung für Dich.
    Während die Nudeln in kräftigem Salzwasser nach Anweisung bißfest gekocht werden, bereiten wir im Thermomix die feine Sherry-Sauce:
    Im Closed lid das heiße Wasser (damit gehts schneller!) 15Min/Varoma/Stufe 2 kochen, nach wenigen Minuten geben wir alle weiteren Zutaten dazu. Hier kommt die zweite Duft-Belohnung dazu.

    Nun braten wir nur noch die duftenden Rinderfiletstreifen in der Pfanne mit etwas Butter und Olivenöl kurz an.

    Fertig ist dieses köstliche Gericht.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn Kinder mitessen, Sherry durch Kirsch- oder Apfelsaft ersetzen. Schmeckt auch!
2 Teelöffel alter dunkler Aceto balsamico verfeinern die Sauce noch einmal ...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • UdoSchroeder hat geschrieben:...

    Verfasst von Gerry kocht am 24. Mai 2018 - 20:43.

    UdoSchroeder hat geschrieben:
    Sehr lecker. Natürlich 5 Sterne dafür.
    Kleiner Tipp. Das Marinieren kann man erheblich beschleunigen wenn man alle Zutaten in einen geegneten Vakuumbehälter gibt (keine Plastiktüte). Dann vakuumieren. Dann dauert das Marinieren nur ca 30 Minuten.

    Ich weiß, lieber Udo. Aber ich wollte es so einfach wie möglich erklären...

    Vielen Dank für die Sterne!
    Du bist ja wieder zu Hause. Also liebe Grüße nach Bad Soden vom Starnberger See.
    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Natürlich 5 Sterne dafür. ...

    Verfasst von UdoSchroeder am 24. Mai 2018 - 07:42.

    Sehr lecker. Natürlich 5 Sterne dafür.
    Kleiner Tipp. Das Marinieren kann man erheblich beschleunigen wenn man alle Zutaten in einen geegneten Vakuumbehälter gibt (keine Plastiktüte). Dann vakuumieren. Dann dauert das Marinieren nur ca 30 Minuten.

    Liebe Grüße aus Bad Soden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh das klingt aber lecket.

    Verfasst von Friseuse am 23. Mai 2018 - 21:37.

    Oh das klingt aber lecket.Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können