3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hakbraten mit Püree in Auflaufform


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

9 Stück

Hackbraten

  • 400 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel, vierteln
  • 1 Ei
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Tomate, vierteln
  • 1 TL Salz, thymian trocken
  • 1 Prise Pfeffer

püree

  • 5 Stück Kartoffeln, in Stücken
  • 15 g Butter, in stücken
  • 140 g Wasser
  • 100 g Milch
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 TL Salz

garnitur

  • 1/2 Paprika, in streifen
  • 1 Tomate, in streifen
  • 50 g griebene Käse
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Hackbraten
  1. Backofen vorheitzen 180 °C

    Zwiebeln und Petersilie in den Closed lid 3 sek./stufe7 zerkleinern.

    Tomate 3sek./stufe 5 zerkleinern.

    Restliche hack zutaten in den Closed lid  2min./Dough mode.

    Rinderhack in den gefetteten auflaufforn tuhen und mit den händen platt drücken siehe bild.

    Form in den backofen backen.

     

  2. Püree
  3. Kartoffeln, Salz und Wasser in den Closed lid geben und ca. 25 min. /100°C/ Stufe 1 kochen.

    Butter, Muskat und Milch zugeben und 15-20 Sek./stufe 4 mithilfe des Spatels verrühren.

    Hackbraten aus dem Backofen nehmen.

    Spritzbeutel mit dem Püree füllen und auf dem hack 9 Häufchen formen.

  4. garnitur
  5. tomaten und paprika uf die häufchen legen und die geriebenen Käse verteilen. Anschließend in den backofen wieder backen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach und gut

    Verfasst von hofpet27 am 20. September 2016 - 15:36.

    Einfach und gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und super

    Verfasst von curly81 am 21. Mai 2013 - 22:14.

    Cooking 10

    Super lecker und super einfach zuzubereiten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • supppper lecker;)))  

    Verfasst von Thermoramona am 20. November 2012 - 18:55.

    supppper leckertmrc_emoticons.;)))

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wenn du meins ob es ein

    Verfasst von bsgd08 am 28. Juni 2012 - 00:11.

    wenn du meins ob es ein bisschen flüssig währe, dann kannst du ja anstelle 250g  200 g flüssigkeit geben. Bei mir war es einbischen flüssig aber es war sehr lecker . Probiere es mal so aus  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War super lecker, hatte aber

    Verfasst von lisL89 am 26. Juni 2012 - 00:03.

    War super lecker, hatte aber keine Tomate mehr zum backen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo 5 Kartoffeln und 240

    Verfasst von goldi-2003 am 25. Juni 2012 - 22:43.

    hallo

    5 Kartoffeln und 240 gr.Flüssigkeit?wird das nicht sehr flüssiges Püree?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo 5 Kartoffeln und 240

    Verfasst von goldi-2003 am 25. Juni 2012 - 22:43.

    hallo

    5 Kartoffeln und 240 gr.Flüssigkeit?wird das nicht sehr flüssiges Püree?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sobald du den Pürre fertIg

    Verfasst von bsgd08 am 9. Juni 2012 - 15:47.

    sobald du den Pürre fertIg gekocht hast holst du es raus ca. 25-30 min. danach machst du den nächsten schritt und lässt es ca. 20-30 min. backen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe vergessen auf die uhr zu

    Verfasst von bsgd08 am 9. Juni 2012 - 15:46.

    habe vergessen auf die uhr zu schauenBig Smile   Aber von deiner zeitangabe war es schon richtig.


    Freut mich sehr das es dir geschmeckt hat


    Lg.


    bsgd08

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt echt superlecker,

    Verfasst von Iris39 am 9. Juni 2012 - 15:44.

    Schmeckt echt superlecker, vielen Dank. Allerdings hat mir im Rezept die Zeitangabe gefehlt, wielange der Auflauf noch weiterbakcken soll nachdem das Kartoffelpüree draufkommt. Ich habe ihn noch weitere 25 min. Bei 180 Grad im Ofen gelassen.

    Iris


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich würde den Hackbraten

    Verfasst von Hedwig am 9. Juni 2012 - 10:59.

    Ich würde den Hackbraten gerne ausprobieren. Wie lange muss er jeweils im Backofen bleiben?

    LG Hedwig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Gericht wird beim

    Verfasst von kochfee 37 am 8. Juni 2012 - 10:51.

    tmrc_emoticons.) Dieses Gericht wird beim nächsten Einkauf berücksichtigt und schnellstmöglich ausprobiert,sehr verlockend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmekt

    Verfasst von bsgd08 am 7. Juni 2012 - 22:48.

    Schmekt supeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeer


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können