3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lammragout


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Lammfleisch

  • 500 g Lammgulasch oder Rindgulasch
  • 100 g Zwiebeln, halbiert
  • 30 g Öl
  • 300 g Tomaten ,gewürfelt
  • 30 g Biber Salcasi
  • 150 g Wasser
  • 2 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1/4 TL Zimt
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln in den Closed lid geben und 3Sec./Stufe3  zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Öl und Lammgulasch zugeben und 8Min./100°C/Stufe1 dünsten.

    Tomaten, Biber Salcasi, 150 g Wasser, 1Tl. Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Zimt in den Mixtopf geben. 25 Min./  Varoma Counter-clockwise operation Stufe 1 garen.

    Lammgulasch abschmecken und mit Bulgur servieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Rindergulasch die Garzeit etwas verlängern.

Mit frischer Petersilie bestreuen.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Gericht ist sooo lecker, es war nicht das...

    Verfasst von Schach01 am 26. September 2016 - 16:49.

    Das Gericht ist sooo lecker, es war nicht das letzte Mal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. 

    Verfasst von sarina_wie am 8. März 2016 - 16:39.

    Sehr lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, danke.

    Verfasst von 6574Tirol am 21. Februar 2016 - 22:46.

    Super lecker, danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Um Gottes Willen, das

    Verfasst von poison yvi am 25. November 2015 - 14:50.

    Um Gottes Willen, das schmeckt ja super. 

    Nur ein bisschen wenig “Soße“ für meinen Mann.

    Macht nichts ich werde das auf jeden Fall nochmal kochen.

    Ich habe eine Keule dafür genommen und klein geschnitten.

    Kardamom und Kreuzkümmel habe ich auch noch hineingegeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klar kannst Du es mit

    Verfasst von Rita Otto am 8. November 2015 - 16:29.

    Klar kannst Du es mit Lammlachse machen , das ist dann die Edelvariante. Es kann sonst ganz normal die Keule genommen werden und die wird dann in Würfel geschnitten, wie beim Gulasch . lg Rita 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Rita, schade, dass Du

    Verfasst von meine4 am 8. November 2015 - 15:01.

    Hallo Rita,

    schade, dass Du nicht geschrieben, welches Lammfleisch Du genommen hast.

    Ich habe Lammlachse bekommen. Kann ich das damit machen?

    Bin für Ideen dankbar. Möchte gerne ein Ragout für Weihnachten machen,

    weil man es gut vorbereiten kann.

    Gruß

    Christa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Rezept ist fuer Lamm

    Verfasst von Rita Otto am 27. Oktober 2015 - 22:32.

    Mein Rezept ist fuer Lamm ,alternativ kann Rindfleisch genommen werden, dafür muss aber dann die Garzeit verlängert werden.  Schade das es bei Dir nicht so geklappt hat. Vielleicht lag es an der Fleischqualität . Sosse zu pampig , manchmal hilft ein bisschen Wassertmrc_emoticons.-) . Meine Lebenseinstellung ist, gib allem was du machst eine zweite Chance . LG Rita 

    Vielleicht klappt es dann und es schmeckt Dir !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hat mir nicht so gut

    Verfasst von Alexjolinamia am 27. Oktober 2015 - 20:45.

    hat mir nicht so gut geschmeckt das Fleisch war zu trocken hatte es mit Rindfleisch 

    zubereitet die Soße war auch total pampig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Ragout ist ein Traum,

    Verfasst von Küchenhexe0815 am 24. September 2015 - 12:18.

    Das Ragout ist ein Traum, habe es mit Rindfleisch gemacht, das war nach 35 Minuten noch etwas zäh. Das nächste Mal werde ich es 50 Minuten garen. Danke fürs Einstellen.

    Du bist, was Du isst!


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Biber Salcasi ist Paprikamark

    Verfasst von Rita Otto am 28. August 2015 - 19:05.

    Biber Salcasi ist Paprikamark alternativ kann man auch Tomatenmark nehmen.

    Man bekommt es in einem Türkischen Supermarkt in zwei Varianten. Ich nehme immer das milde und schärfe mit Chiliflocken nach. Ich hoffe die Auskunft hilft weiter lg Rita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, was ist denn Biber

    Verfasst von Herminia am 28. August 2015 - 13:57.

    hallo,

    was ist denn Biber Salcasi?

    Gruß Herminia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können