3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schweinefilet aus dem Ofen in Maronen-Pilz-Sauce


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Schweinefilet aus dem Ofen in Maronen-Pilz-Sauce

  • 1000 Gramm Schweinefilet, Medallions
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Päckchen Speckwürfel
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • 1 Packung Champignons, frisch
  • 1 Stück Zwiebel

Maronen-Sauce

  • 2 Stück Knoblauchzehen, mehr oder weniger nach Belieben
  • 2 Stück Schalotten
  • 2 EL Olivenöl, nativ
  • 220 g Wasser
  • 2 Packung Sahne oder Cremefine zum kochen (400g)
  • 2 TL Gemüsebrühe, selbstgemacht
  • 200 g Maronen, vorgegart, geschält
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Schweinefilet
  1. Die Medaillons in der Pfanne nur kurz scharf anbraten und in eine hohe Auflaufform geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Anschließend die Champignons, in Scheiben geschnitten, und die in feine Streifen geschnittene Zwiebel ebenfalls in der Pfanne scharf anbraten und über das Fleisch geben.
  3. Den Speck auch kurz in der Pfanne auslassen und über das Fleisch geben.
    Danach noch die Schnittlauchröllchen drüber geben.
  4. Maronen-Sauce
  5. Knoblauchzehen und Schalotten (in Stücken) in den Closed lid geben und mit Olivenöl 3Min / Varoma dünsten.
  6. Danach Wasser, Sahne und die Gemüsebrühe hinzugeben und 5 Sek. / Stufe 4 verrühren. Danach die Maronen direkt aus der Packung (ggf. etwas voneinander lösen) hinzugeben und 10 Min. / 90° / Gentle stir setting.
  7. Nach dem Kochen kann man nochmal kurz abschmecken, ggf. nachwürzen und die Sauce dann 8 Sek. / Stufe 10 pürieren.
  8. Anschließend über das Fleisch geben und im Ofen 30-45 Min. / 180° garen.
    (Je nach Größe, Dauer des Anbratens und Geschmack kürzer oder länger im Ofen lassen)
10
11

Tipp

Bild wird nachgereicht!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Hexenkessel65, ...

    Verfasst von ninski am 8. Januar 2017 - 13:42.

    Hallo Hexenkessel65,


    freut mich, dass es euch geschmeckt hat und danke für den Hinweis mit den fehlenden Zutaten. Ich habe diese ergänzt, aber leider wurde mir die Sortierung und manche Zutaten immer wieder entfernt?! Nach dem 3. Versuch sollte es nun aber passen.

    Viele Grüße
    Ninski

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War super lecker. Kam bei uns und unseren...

    Verfasst von Hexenkessel65 am 7. Januar 2017 - 23:53.

    War super lecker. Kam bei uns und unseren Gästen gut an. In der Zutatenliste fehlten einige Zutaten mit Mengenangaben, die dann im Rezept auftauchten (Schalotten, Wasser). Das war aber mit ein wenig Gefühl gut hinzuzufügen. Klasse Rezept! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm, das hört sich aber gut an. Das werde...

    Verfasst von LeckerEla am 5. Januar 2017 - 16:40.

    Hmmm, das hört sich aber gut an. Das werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.

    Und dann werde ich auch Sternchen verteilen! SmileCooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können