3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Shepherd's Pie


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Hackfleischsauce

  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Öl
  • 180 g Zwiebeln geviertelt
  • 120 g Karotten in Stücken
  • 100 g Staudensellerie in Stücken
  • 500 g Rinderhack
  • 30 g Tomatenmark
  • 2 geh. TL Gemüsepaste
  • 100 g Wasser
  • 1 EL Soyasauce
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Thymian

Kartoffeldecke

  • 800 g Wasser
  • 800 g Kartoffeln in Stücke
  • 250 g Porree/Lauch, halbiert und in 1cm Stücke
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 25 g Milch
  • 25 g Butter
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hackfleischsauce
  1. Knoblauch in den Mixtopf geben 3 Sek./St.8 und mit dem Spatel nach unten schieben. 

    Öl, Zwiebeln, Karotten und Sellerie zugeben 3 Sek./St.5 und mit dem Spatel nach unten schieben, dann 4 Min./120°/St.1 dünsten.

    Rinderhack dazugeben und 5 Min./120°/Counter-clockwise operationLL /Gentle stir setting Löffel dünsten.

    Tomatenmark, Gemüsepaste, Wasser, Soyasauce, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Thymian in den Mixtopf geben und 15 Min./100°/LLCounter-clockwise operation/St.1

    Die Hacksauce in eine Auflaufform geben, Lorbeerblatt entfernen und den Mixtopf spülen.

     

  2. Kartoffeldecke
  3. Wasser in den Mixtopf geben. 800 Kartoffeln in den Gareinsatz einwiegen 25 Min./Varoma / St.2 

    Porree in den Varoma-Behälter geben 5 Min./Varoma /St.2

    Ofen auf 190° vorheizen 

    Varoma abnehmen, Gareinsatz herausnehmen und Wasser auskippen. Schmetterling einsetzen. 

    Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Milch und Butter in den Mixtopf geben und 5 Sek./St.4 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. 

    Porree zugeben und 5 Sek./St.4 untermischen. 

    Der Kartoffelbrei über die Hackfleischsauce verteilen und 20-30 Min.backen bis goldbraun. 

    Sofort servieren

     

    Das Rezept habe ich aus dem "British Isles on a Plate" Kochbuch übersetzt.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Im Original Rezept soll man Lamm-Hackfleisch nehmen... da ich kein Lamm hatte, habe ich es mit Rinderhack gemacht und auch für sehr lecker befunden  

Ich habe das 1,5-fache Rezept genommen für 8 Portionen. .. Kartoffeln kann man im Gareinsatz und Varoma verteilen und zum Schluss im Einlegeboden Porree legen.Man muss dann evtl. etwas nachhelfen mit dem Spatel beim Brei machen und natürlich auch mit dem Hackfleisch, ist aber alles kein Drama. Evtl.auch die Zeit etwas verlängern 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Gericht ist bei allen gut angekommen. Wir...

    Verfasst von Xerxe am 12. Dezember 2016 - 17:19.

    Das Gericht ist bei allen gut angekommen. Wir haben die 1,5 fache Menge für 7 Personen gemacht und einen gemischten Salat dazu. Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1 A Rezept - 5 volle Sterne

    Verfasst von Fledermaus2 am 22. November 2016 - 14:46.

    1 A Rezept - 5 volle Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept und Shepherds Pie wollte ich seit...

    Verfasst von rooikat am 18. November 2016 - 17:43.

    Tolles Rezept und Shepherds Pie wollte ich seit Jahren schonmal kochen !

    Habe die Kartoffeln und den Lauch auch schon vorher normal gekocht und unter die Masse dann auch noch Gratinkäse gemischt... Hmmm lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Danke für dieses tolle Rezept !!!!!...

    Verfasst von Was kochst du am 17. November 2016 - 11:41.

    Vielen Danke für dieses tolle Rezept !!!!!

    Habe es heute Mittag gekocht... und es war einfach wunderbarSmile

    Die Kartoffeln hab ich ganz normal im Kochtopf zubereitet, dadurch verkürzt sich die Zubereitungszeit um 25 Min.

    Ist super einfach und sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können