3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

SiS - Hähnchen-Brokoli Pfanne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 300 g Hähnchenfleisch, in Streifen
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel flüssiger Honig
  • etwas Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Zehe Knoblauch, fein gewürfelt
  • 250 g Tomaten, geachtelt
  • 400 g Hand voll Brokoliröschen, Röschen
  • 75 g Brühe, flüssig
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Brokoli putzen, waschen und in den Varoma geben. 20 min. garen. Brokoli beiseite stellen.

    Fleisch in Streifen schneiden und mit dem Honig, der Sojasauce, dem Kreuzkümmel und dem Knoblauch mindestens 20 min marinieren.

    Fleisch in Pfanne anbraten. Aus der Pfanne nehmen und mit der Brühe das Bratenfett ablöschen. Brokoli und tomatenachtel dazugeben und kurz aufkochen lassen. Das Fleisch wieder dazu. Pikant mit Chinagewürz oder Salz/Pfeffer abschmecken und evtl. mit Schnittlauch garnieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Serviert man das Gericht mit Reis, wird eine vollwerige Mittagsmahlzeit daraus.

Ansonsten ist es ein leckeres Gericht für abends für diejenigen, die nach der Dr. Pape Diät leben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das Rezept heute

    Verfasst von Maisha02 am 9. April 2015 - 15:38.

    Habe das Rezept heute ausprobiert. Es hat mir sehr gut geschmeckt, besonders die Kombi aus Brokkoli und Tomaten.

    Bei uns gab es Reis dazu.

    Herlichen Dank für das Rezept.

    L.G.

    MAisha

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolles Gericht! Hab die

    Verfasst von Rusty2309 am 14. Dezember 2014 - 17:39.

    tolles Gericht! Hab die Garzeit für den Brokkoli auf 30 min hochgesetzt. War vorher noch sehr hart. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker! Vielen Dank

    Verfasst von AnneDaniels am 26. April 2014 - 14:39.

    super lecker! Vielen Dank fürs Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Brigitte,   das Rezept

    Verfasst von texassue am 6. Mai 2013 - 20:37.

    Hallo Brigitte,

     

    das Rezept liest sich sehr lecker. Bist du sicher das Die Mengenangaben wirklich für 4 Personen sind. Mir scheint das etwas wenig...

    Danke für eine Antwort und liebe Grüße

     

    Susanne

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können