3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Steffis selbstgemachter Leberkäse / Fleischkäse / Pizzaleberkäse


Drucken:
4

Zutaten

10 Portion/en

Für das Brät:

  • 350 g Rindfleisch Hals, gewolft
  • 350 g Schweineschulter, gewolft
  • 300 g Schweinebauch ohne Schwarte, gewolft
  • 300 g Eiswürfel
  • 5 g Kutterhilfsmittel
  • 20 g Nitritpökelsalz
  • 6 g Gewürzmischung für Leberkäse
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    UND LOS GEHT´S:
  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

     

    300g Eiswürfel auf Stufe 10 zu Crusheis verarbeiten.

     

    Das gewolfte Fleisch und die Gewürze zugeben und unter Zuhilfenahme des Spatels ca. 8 Minuten auf Stufe 10 ordentlich kuttern.

    Es muss eine zähe, klebrige Masse entstehen. Ggf. noch ein paar Minuten zugeben, aber VORSICHT, Fleischtemperatur darf nicht über 14 Grad steigen. Ggf. mit Thermometer nachmessen!

     

    Jetzt in eine geeignete, mit Backtrennmittel gefettete Kastenform geben.

    Ich hatte das Zauberkästchen von TPC.

     

    Man sagt, je kg Fleischkäse,  ca. 60-70 Minuten Backzeit. 

    Ich werde das nächste mal den Grill mit zuschalten. Kommt eben einfach auf den Ofen an.

     

    Achtung:

     

    Mein in 4 Teile aufgeteiltes Brät, war nur 40 Minuten im Ofen!

     

    Auf den Boden habe ich eine Schale mit Wasser gestellt.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe halb normalen Fleischkäse und halb Pizzafleischkäse gemacht.

Für den Pizzafleischkäse etwas weniger als die Hälfte der Masse in eine Schüssel füllen und nach Geschmack italienische Kräuter, Käse-,Schinken-,Salami-, Paprika-, Pepperoni- und/oder Champignonwürfelchen zugeben. 

 

Die Gewürze bekommt man alle im Internet im Fleischereiversand. Kosten auch nicht viel.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super-einfaches Rezept ...

    Verfasst von settken am 13. August 2016 - 02:39.

    Super-einfaches Rezept ... der Leberkäs war sau-lecker ! 1.000 Dank für's Einstellen des Rezeptes  ❤️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, dann hab ich es

    Verfasst von alpenmilch am 1. April 2016 - 12:21.

    Danke, dann hab ich es richtig verstanden. tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo http://www.rezeptwelt.d

    Verfasst von Niki212 am 31. März 2016 - 23:30.

    Hallo http://www.rezeptwelt.de/user/alpenmilch du kannst es selbst wolfen wenn du einen Fleischwolf besitzt oder du kannst es auch gleich  als Hackfleisch beim Metzger deines Vertrauens kaufen. 

     

    Gutes Gelingen  Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gewolft? Was meint Ihr? Das

    Verfasst von alpenmilch am 11. März 2016 - 15:51.

    Gewolft? Was meint Ihr? Das Fleisch durch einen Fleischwolf drehen? Oder macht Ihr das im TM irgendwie klein? Oder vom Fleischer durchdrehen lassen? Ich würde das Rezept gerne mal ausprobieren. Danke für Eure Hilfe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich gebe die

    Verfasst von amarisana am 9. März 2016 - 16:39.

    Hallo,

    ich gebe die Rezeptmischung jetzt mal hier bekannt, damit alle Leberkäsefans gleich loslegen und sich dann über einen Superleberkäse freuen können tmrc_emoticons.-)

    Bezogen auf 1 kg Masse :

    2g Pfeffer weiß

    1g Macis

    1g Koriander

    0.5g Kardamom

    0,5g Paprika, edelsüss

    0.5g Senfmehl

    0,25g Ingwer

    0.25g Piment

    Wer öfters Leberkäse macht, kann das Rezept ja auf 10x hochrechnen, dann kann man die Zutaten auch besser abwiegen.

    Das Rezept ist übrigens nicht meins, sondern aus dem CK-Forum.

    Ich kann vesichern, dass damit der leckerste Leberkäse entsteht, den Ihr je gegessen habt tmrc_emoticons.;-)

    lg ama

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ama, ich bin echt

    Verfasst von Didi168 am 9. März 2016 - 14:56.

    Hallo Ama,

    ich bin echt absoluter Neuling tmrc_emoticons.) und mein Thermi kommt morgen also ich habe noch gar keinen Plan. Aber ich wollte unbedingt Leberkäse machen und du schreibst bei Interesse zum Thema Gewürzmischung.... tmrc_emoticons.D  würdest du mir verraten wie die geht ?

    Vielen vielen Dank

    Lg Diana

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Steffi, heute habe ich

    Verfasst von amarisana am 22. November 2015 - 00:19.

    Hallo Steffi,

    heute habe ich den Leberkäse endlich zubereitet und so ist er geworden:

    [[wysiwyg_imageupload:19288:]]

     

     

     

     

     

     

    Dafür habe ich das Leberkäsegewürz selbst zusammengemischt. Hat super geschmeckt.

    Bei Interresse zum Thema Gewürzmischung selbstgemacht, bitte einfach per PN melden. tmrc_emoticons.)

    Allerdings muss ich sagen, dass mein Thermi nach 8 Minuten Volllast doch schon recht heftig geschnauft hat. Deshalb werde ich das nächste mal zuerst die Fleischmasse 2 mal wolfen und auf zwei Portionen kuttern und zum Schluss wieder zusammenmixen.

    Gebacken in der 2 Liter Ultra ohne Deckel von Wuppertare für 75 Minuten.

    Danke fürs Rezept.

    lg Ama

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ama,   schön, dass es

    Verfasst von Stef217 am 3. November 2015 - 13:51.

    Hallo Ama,

     

    schön, dass es euch so gut geschmeckt hat wie uns tmrc_emoticons.-) hat mich ja auch einiges an Tüftelei gekostet, bis ich das Rezept für den Thermi geschrieben hatte. Da freut man sich umso mehr über positive Resonanz tmrc_emoticons.-)

     

    LG Steffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne  und viel Spaß beim

    Verfasst von Stef217 am 24. Oktober 2015 - 10:28.

    Gerne  tmrc_emoticons.) und viel Spaß beim ausprobieren 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke  für  das  Rezept 

    Verfasst von Videlitas am 23. Oktober 2015 - 22:44.

    Danke  für  das  Rezept  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können