3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten Bolognese


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 500 g Hackfleisch gem.
  • 150 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft
  • 2 Stücke Knoblauchzehe
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stücke Rinderbrühwürfel
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 1/2 Dose Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Packung italienische Kräuter, z. B. von Ig*o
  • 6
    1h 40min
    Zubereitung 1h 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. -Getrocknete Tomaten in den Closed lid geben und 5 sek Stufe 7

    - Zwiebel vierteln und zusammen mit dem Knoblauch dazu und nochmal 5 - 10 sek Stufe 5, alles umfüllen

    - Hackfleisch mit dem Olivenöl in den Closed lid und 10 Min. No counter-clockwise operation, Varoma Stufe 1 garen

    - umgefüllte Tomaten dazu und nochmal 3 min. Varoma Stufe 1 No counter-clockwise operation

    - Die geschälten Tomaten dazu, die leere Dose nochmal zur Hälfte mit Wasser füllen und mit in den Closed lid.

    - Kräuter dazu und mit eingesetztem Messbecher 60 Minuten 100 Grad, Stufe 1,5 No counter-clockwise operation

    - danach eventuell etwas Wasser nachfüllen, je nachdem wie dick man die Sauce haben möchte, nochmal 30 Min. 100 grad Stufe 1 No counter-clockwise operation ohne Messbecher, Garkörbchen als Spritzschutz drauf stellen.

    - mit Gewürzen abschmecken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passen Nudeln, Gnochi oder was man halt gerne dazu isst.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare