3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Überbackenen Enchilada WW


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 12 Stück grüne eingelegte Peperoni, in Ringe schneiden
  • 1 Teelöffel Pflanzenöl
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 8 EL Erbsen TK
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 50 g geriebener Käse.
  • 1 Packung saure Sahne
  • 8 Stück Tortillafladen
  • 1 EL Fajita Gewürz
5

Zubereitung

  1. Pflanzenöl und Rinderhackfleisch in den Closed lid,

    7 min. Varoma Stufe 1 Counter-clockwise operation

    Peperoni, Erbsen, Pizzatomaten und Fajita Gewürzmischung //rezeptwelt.de/rezepte/fajita-gew%C3%BCrz-f%C3%BCr-fleisch-gefl%C3%BCgel-oder-gem%C3%BCse-zum-marinieren-oder-w%C3%BCrzen/196606

    hinzufügen und

    20 min. 100° Stufe 1 Counter-clockwise operation ohne Messbecher,

    Achtung als Spritzschutz den Gareinstz auf die Deckelöffnung stellen.

    das ganze sollte nicht so flüssig sein, evtl. noch ein paar Minuten nachstellen,

    Hackfleischmasse sollte eingedickt sein.

    Backofen auf 200 ° C vorheizen

     

  2. Die Hackfleischmasse in Tortillafladen oder selbstgemachte s. //rezeptwelt.de/rezepte/tortillas-selbstgemacht/196608

    füllen und einwickeln evtl. mit zahnstocher fixieren, auf ein Backblech und mit dem Käse bestreuen.

    Im Backofen so lange backen, bis der Käse golggelb ist.

    Mit Saurer Sahne servieren.

    Dazu passt ein Salat

    Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Enchilada und saure Sahne mit Paprikapulver bestreuen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Ich habe dieses Rezept

    Verfasst von MelanieMa89 am 23. Juni 2015 - 13:59.

    Hallo tmrc_emoticons.) Ich habe dieses Rezept gestern für meinen Freund nachgekocht, da er absoluter Fan von mexikanischem Essen ist. Normalerweise ist er nicht so der emotionalste, aber beim Essen ist er vor Freude fast ausgeflippt, so gut hat es ihm geschmeckt. Habe die Tortillafladen und das Gewürz selber gemacht. Richtig lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können