3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Königsberger Klopse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 40 g Brötchen, altbacken, in Stücken
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Ei
  • ½ - 1 TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 500 g Hackfleisch, Rind
  • 700 g Kartoffeln, in Stücken, festkochend
  • 800 g Wasser
  • 1 Würfel Fleischbrühe
  • Kapernsauce:
  • 500 g Brühe, (von den Klopsen)
  • 200 g Rama Cremefine 7%
  • 500 g Schwarzwurzeln, abgetropft
  • 20 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 60 g Kapern, nicht abgetropft
  • 1 Spritzer Zitronensaft, Senf, nach Geschmack
5

Zubereitung

  1. 1. Brötchen in den Mixtopf geben, ca. 15 Sek./Stufe 5 zu Paniermehl zerkleinern und
    umfüllen.
    2. Zwiebeln in den Mixtopf geben und fffgNo counter-clockwise operationz3 Sek./kStufe 5 zerkleinern.
    3. Paniermehl, Ei, Salz, Pfeffer und Hackfleisch zugeben und 50 Sek./  Counter-clockwise operation  /Stufe 4 vermischen, Klößchen formen und in den VAROMA®-Einlegeboden legen.
    4. Kartoffeln in den Gareinsatz geben.
    5. Wasser und Brühwürfel in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Mixtopf
    verschließen, VAROMA® aufsetzen und alles 27 Min./Varoma/  Counter-clockwise operation  /Stufe 1 garen. Kartoffeln und Fleischbällchen warm stellen und Brühe auffangen.

    Kapernsauce:
    1. Alle Saucenzutaten, außer Kapern in den Mixtopf geben und 5 Min./100°/  Counter-clockwise operation  /Stufe 3 erhitzen.
    2. Kapern zugeben und 10 Sek./  Counter-clockwise operation  /Stufe 2 unterrühren.

    Varianten:
    Sardellenfilets, Zwiebeln, 1 EL Petersilie in Fett anbraten und mit Fleischteig verarbeiten.
    Die Sauce kann auch mit Reismehl anstelle von Mehl gebunden werden.

    Bemerkungen:
    Die Königsberger Klopse mit den Kartoffeln und einem grünen Salat servieren.
    Schnell, preiswert, gut!

  2. Kapernsauce:

    alles außer die Kapern in den Closed lid und kurz auf 8 pürieren, dann 6 min 100 St 2, am Schluss Kapern rein und evtl noch mit Zitrone und Senf abschmecken.

     

     

  3. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare