3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchinischiffchen m. überdampften Käse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Du brauchst....

  • 2 Zucchini
  • 400 g Putengeschnetzeltes
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 EL Zitronensaft, (nach Geschmack)
  • 4 Scheiben Gouda (mittelalt)
  • 250 g Reis
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Wasser
  • 200 g Sahne
  • 15 g Mehl
5

Zubereitung

    Ein All-in-one Essen ♥
  1. Die beiden Zucchinis vierteln (insgesamt also 8 Stücke), mit einem Teelöffel vorsichtig ausschaben und das innere zur Seite stellen. Das brauchen wir gleich noch für die Soße!

    Geschnetzeltes mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer würzen. (Ich geb auch manchmal gerne Kräuter mit dazu) - alles gut miteinander vermischen.

    Die Masse wird nun in den Zucchinis verteilt.

    Die Goudascheiben in der länge halbieren und auf die gefüllten Zucchinis legen.
    Die fertigen Zucchinis in den Varoma und dem Einlegeboden verteilen, sodass genügend Schlitze offen bleiben.

    Die Zwiebel & das ausgeschabte der Zucchini in den Closed lid 7 Sek/St.5 zerkleinern.
    Wasser dazu geben, 1 TL Salz und etwas Pfeffer hinzu.

    Das Garkörbchen einlegen und den Reis einwiegen.

    Alles zusammen nun 35 Min/Varoma/St.2 garen lassen.

    Nun die Zucchini und den Reis warm stellen. Das Garsud auffangen.
    Nun in den (nicht gespülten!) Closed lid 200 g Garsud, Sahne, Pfeffer & Mehl geben, kurz 5 Sek/St.3 alles gut vermischen.
    Und zum Schluß 3 Min./St.3/100°C köcheln lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer nicht so gerne Reis mag, kann z.b. 500 g Kartoffeln, in Stücken, im Gareinsatz mit garen, anstatt dem Reis. Die Zeit bleibt die selbe.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es war echt lecker, nur bei

    Verfasst von Melli_vl am 13. September 2013 - 22:56.

    Es war echt lecker, nur bei mir fehlte Wasser und das Zucchini-mark brannte im Topf fest... Warscheinlich waren die Zucchini zu klein... tmrc_emoticons.-((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermielfe, Habe heut

    Verfasst von Rumpelliesel am 7. September 2013 - 21:58.

    Hallo Thermielfe,

    Habe heut dein Rezept nachgekocht und fand es superlecker und der Rest der Familie auch! 

    Allerdings hab ich die Soße etwas geändert und hab statt Sahne 120 g Milch und 100 g Frischkäse genommen, die Zwiebeln  vorher in etwas Olivenöl angedünstet und ins Wasser zum Reis kochen noch einen guten Teelöffel Suppengrundstock gegeben. 

    Das Fleisch hatte ich, nach deinem Hinweis, mit ital. Kräutern gewürzt und damit dann noch am Ende die Soße abgeschmeckt.

    Vielen Dank für das leckere Rezept, das wird es bei uns jetzt öfter geben, da man dabei alles in einem kochen kann!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Halli hallo  liebe Sylvia )

    Verfasst von IsaH. am 1. August 2013 - 17:30.

    Halli hallo  liebe Sylvia tmrc_emoticons.-)) Vielen Dank für die blitzschnelle Antwort. So was habe ich mir schon gedacht, allerdings wollt' ich noch deine "Empfehlung" hören  Big Smile Jetzt müsste sogar ich es richtig hinkriegen! LG Isabella  tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu liebe IsaH. Ich nehme

    Verfasst von Thermielfe am 1. August 2013 - 14:49.

    Huhu liebe IsaH. tmrc_emoticons.)Ich nehme immer schon dickere Zucchinis. Halbiere sie einmal und die Hälfte halbiere ich dann nochmal. Die sind dann etwas "kleiner" aber dadurch, dass die Füllung noch raus geschabt wird, kann man ja vorsichtig "tief" reingehen! tmrc_emoticons.) Also die Füllung ist mir bisher noch nie rausgefallen. tmrc_emoticons.) Ich hoffe es war verständlich! Viel Spaß beim nachkochen! Cooking 1

    Kochen ist eine Kunst und keineswegs die unbedeutendste. (Luciano Pavarotti)


    Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermielfe,  dein

    Verfasst von IsaH. am 1. August 2013 - 13:40.

    Hallo Thermielfe,  dein Rezept hört sich wirklich SEHR gut an! Eine Frage hätte ich dennoch: es werden dann sehr "schmale"

    gefüllte Zucchini, oder??? Fällt die Füllung dann nicht raus?  Vielleicht "denke" ich auch ein bisschen kompliziert tmrc_emoticons.~ Ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren  Cooking 9. Dankeschön und LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können