3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zwiebelkuchen

  • 3 Esslöffel Öl, und etwas mehr zum Einfetten
  • 200 Gramm Dinkelmehl, und etwas mehr zum Bearbeiten
  • 50 Gramm Roggenmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Salz, fein
  • 1/4 Würfel Hefe, (10 Gramm)
  • 170 Gramm Wasser, lauwarm
  • 1 Teelöffel Korianderkörner
  • 5 Stängel Petersilienblätter
  • 600 Gramm Zwiebel, geviertelt
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel getrockneter Majoran
  • 10 Gramm Butter, weich
  • 125 Gramm Schinkenwürfel
  • 150 Gramm saure Sahne
  • 2 Stück Eier, Kl.(M)

Feldsalat mit Möhren-Dressing

  • 70 Gramm Möhre, in Stücken
  • 20 Gramm Weißweinessig
  • 40 Gramm Wasser
  • 1 Teelöffel Salz, fein
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 10 Gramm mittelscharfer Senf
  • 30 Gramm Öl
  • 200 Gramm Feldsalat, geputzt
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zwiebelkuchen
  1. 1) Eine große Schüssel mit etwas Öl einfetten. Dinkelmehl, Roggenmehl, 1/2 TL Salz, Hefe und Wasser in den Mixtopf Closed lid geben, 3Min/Dough mode kneten. Teig in die vorbereitete Schüssel geben und abgedeckt 1 Std an einem warmen Ort gehen lassen. Mixtopf Closed lid spülen.

    2) Korianderkörner in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 mahlen.

    3) Petersilie zugeben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. 1 EL Petersilienmischung herausnehmen und kalt stellen.

    4) Zwiebel, ÖL, 1TL Salz, Cayennepfeffer und Majoran zugeben und 12 Sek./Stufe 4 zerkleinern.

    5) Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
    Mixtopf Closed lid aus dem Gerät nehmen, Deckel abnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. In dieser Zeit den Backofen auf 200°C vorheizen und eine Springform (28 cm) mit Butter einfetten.

    6) Den Teig in die Springform geben, mit bemehlten Händen gleichmäßig bis zum Rand drücken und 10 Min. gehen lassen.

    7) Mixtopf Closed lid wieder in das Grundgerät setzen, Schinkenwürfel, Saure Sahne und Eier zugeben, 5Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 3 untermischen und Zwiebelmischung auf den Teig verteilen.

    8 ) Zwiebelkuchen auf der untersten Schiene 35 Min. (200°C) backen. 10 Min. abkühlen lassen. Aus der Form lösen, mit der restlichen Petersilie bestreuen und mit dem Feldsalat mit Möhren Dressing (Rezept unten) servieren.
  2. Feldsalat mit Möhren-Dressing
  3. Möhre, Weißweinessig, Wasser, Salz, Zucker, Senf und Öl in den Mixtopf Closed lid geben und 3Sek./Stufe 5 zerkleinern. Dressing in eine Salatschüssel geben, Feldsalat untermischen und zum Zwiebelkuchen servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Weintipp: Ein frischer Silvaner ist ideal zum rheinhessisch inspirierten Menü auch als Grundlage für die Weißweinsuppe zeigt erst seine würzigmineralische Seitze und legt dann anregend fruchtig Facetten von Apfel und Quitte offen. Eine tolle Balance zwischen rustikal und elegant.
Werther-Windisch Silvaner


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare