3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Petersilien-Blätterteigstrudel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Blätterteig (Rolle)

  • 1 Bund glatte Petersilie (türk. Laden)
  • 1 rote Paprika
  • 1 Porreestange in Stücke geschnitten
  • 1 Bioei
  • Salz,Pfeffer, Maggi, Knoblauch flüssiges Öl
  • evt. etwas Schabzigerklee
  • evt. eine Tasse Reis/Hirse zum "Andicken" der Füllung

  • 3-4 Scheiben kräftigen Käse
5

Zubereitung

    Petersilien-Blätterteigstrudel
  1. Ein Rolle Blätterteig auf Backblech mit Backpapier ausgelegt ausrollen

     

    Großes Bund glatte Petersilie, eine Porreestange in Stücke geschnitten, eine rote Paprikaschote, etwas geschälten Ingwer und ein Bio-Ei  in den Closed lid geben. Käseliebhaber geben noch 3-4 Scheiben kräftigen Käse dazu und wer die Füllung etwas fester haben möchte, kann noch eine Tasse gekochten Reis oder gekochte Hirse unterheben.

    Mit Salz, Pfeffer, Maggi, evtl. Schabzigerkleepulver (1/2 Teelöffel) und einige Spritzer flüssigen Knoblauch o. Knoblauchöl  abschmecken.

    Alles 5-7 Sekunden auf Stufe 6-7 No counter-clockwise operation. Sichtkontakt! Es sollte kein Brei werden.

    Die Masse in den mittleren Bereich auf den Blätterteig anhäufeln. Mit Hilfe des Backpapiers den oberen und unteren Teil des Teiges aufrollen und den Strudel mit Milch und Ei oder mit Ghee (Butterschmalz - Rezept Juleaquarelle) bestreichen.

    Den Strudel in den kalten Backofen geben und bei ca. 180 Grad ca. 20 bis 30 Minuten goldbraun backen (jeder Ofen "arbeitet" anders).

     

    Guten Appetit..... dazu schmeckt eine Schmand-Quark-Soße

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Lecker schmeckt der Petersilien-Blätterteig-Strudel auch, wenn man noch 3-4 Scheiben bzw. Stückchen kräftigen Käse mit in den Closed lid gibt.

Vor Backende habe ich für ein paar Minuten noch den Grill eingeschaltet, so dass der Strudel schön kross und braun wurde.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Strudel war sehr lecker!

    Verfasst von stemic am 18. Oktober 2014 - 12:25.

    Der Strudel war sehr lecker! Besonders der Schabzigerklee war das i-Tüpfelchen.

    Vor dem Backen habe ich den Strudel noch mit Ghee bestrichen. Dazu gab es eine Sauce aus Quark/Schmand und Joghurt.

    Vielen Dank für das Rezept!

    LG Stemic

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können