1 Aioli

3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Aioli


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Aioli

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück Ei
  • 200 Gramm Öl
  • 1 Teelöffel Senf, Mittelscharf
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 2 Spritzer Tabasco
  • 150 Gramm Frischkäse, Natur
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Aioli
  1. Den Knoblauch schälen. 3 Sek. / Stufe 8 zerkleinern. Evtl. mit dem Spatel nah unten schieben und nochmal 3 Sek. / Stufe 8 zerkleinern.
  2. 1 ganzes Ei, 1 TL Senf (Mittelscharf), 1 EL Ziteonensaft, 1 Prise Salz und 2 Spritzer Tabasco in den Closed lid geben.
  3. Messbecher einsetzen. Closed lid auf Stufe 4 Starten. Dabei das Öl langsam oben auf den Deckel laufen lassen, so dass es in einem dünnen Strahl am Messbecher vorbei auf das laufende Messer träufelt. Nachdem das Öl in den Closed lid gelaufen ist, den Closed lid noch ein paar Sekunden nachlaufen lassen.
  4. Masse mit dem Spatel nach unten schieben und den Schmetterling/Rühraufsatz einsetzen. 150g Frischkäse einfüllen und auf Stufe 3-4 zu einer glatten Masse verrühren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Alle Zutaten müssen Zimmerwarm sein. Sonst ist die Gefahr groß, dass es gerinnt.

Man kann auch problemlos die doppelte Menge im Closed lid machen (auch im TM31).

Da hier mit rohen Eiern gearbeitet wird, sollten Schwangere die Aioli nicht essen. Ausserdem sollte sie innerhalb von 2 Tagen aufgebraucht sein.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren