3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Basilikum-Aioli ohne Ei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Aioli

  • 2 Stück Knoblauchzehe
  • 100 g Milch
  • 1/2 TL Salz
  • 20 Basilikumblätter
  • 1 TL Senf
  • 300 g Pflanzenöl
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Aioli
  1. Alle Zutaten mit Ausnahme des Öls in den Mixtopf geben 5 Sek/Stufe 8 zerkleinern. Jetzt 2 Min/Stufe 5 pürieren. 

    Dann ins laufende Messer - Stufe 3,5 - ganz langsam das Öl auf dem geschlossenen Deckel einlaufen lassen. Auf Stufe 5 weiter laufen lassen bis eine dicke weiße Masse entsteht. Das kann 10-15 Minuten dauern. Sollte die Aioli noch nicht fest genug sein, noch etwas Öl dazugeben bis die gewünschte Konstistenz erreicht ist.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Aioli hält sich in einem geschlossenen Gefäß mehrere Wochen im Kühlschrank.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • mucki1809: DANKE für die Sterne.

    Verfasst von UdoSchroeder am 3. November 2017 - 12:25.

    mucki1809: DANKE für die Sterne.

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab gerade die Aioli gemacht und auf anhieb hat's...

    Verfasst von mucki1809 am 3. November 2017 - 08:57.

    Hab gerade die Aioli gemacht und auf anhieb hat's funktioniert 😁
    Hab Sonnenblumen Öl genommen .
    Jetzt erst einmal kalt gestellt und ziehen lassen 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab's heute auch probiert

    Verfasst von MandyBa am 20. August 2016 - 18:33.

    Ich hab's heute auch probiert und bei wir wurde es leider auch nicht fest

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Andrea, du brauchst

    Verfasst von UdoSchroeder am 2. Mai 2016 - 17:23.

    Hallo Andrea,

    du brauchst frisches Basilikum.

    LG, Udo

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann ich auch getrocknetes

    Verfasst von andreaarens am 2. Mai 2016 - 16:48.

    Kann ich auch getrocknetes Basilikum verwende ?

    Viele Grüße

    Andrea

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich einfach nur

    Verfasst von magenta12 am 21. April 2016 - 23:08.

    Geschmacklich einfach nur mega Klasse, nur leider ist meine Konsistenz auch sehr flüssig, was mich aber nicht davon abgehalten hat schon wieder Nachschub zu machen ☺️, und bei meiner Verwandtschaft kommt sie auch super an  Love !!! Welches Olivenöl/Pflanzenöl benutzt du denn, dann versuche ich es mal damit!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hexemädchen, Danke für

    Verfasst von UdoSchroeder am 26. Januar 2016 - 10:16.

    Hallo Hexemädchen,

    Danke für Deine Nachricht. Mir ist das auch schon mal passiert. Ich denke es liegt an der Olivenölsorte. Sicherer ist es wohl mit Pflanzenöl. Ich habe deshalb im Rezept das Michungsverhältnis geändert.

     

    Liebe Grüße von der Costa Blanca, Udo

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Obwohl ich mich genau an die

    Verfasst von Hexemädchen am 26. Januar 2016 - 00:56.

    Obwohl ich mich genau an die Rezeptvorgaben gehalten habe, außer dass ich den Meßbecher drauf gelassen habe (sonst hätte ich die Aioli in der Küche gehabt - ist die Konsistenz zu flüssig geblieben. Natürlich habe ich dann auch noch mal Öl nachgegeben, trotzdem ist es zu flüssig geblieben. Wo kann der Fehler gelegen haben? Lecker ist die "Sauce" trotzdem.

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können