3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Birne-Karamell Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Glas/Gläser

  • 1000 g Birnen
  • 500 g Einmachzucker 2:1
  • 1 Schuß Rum
  • 1 Päckchen Vanille-Karamell Zucker
  • 1 Päckchen Zitronensäure, nach Bedarf
5

Zubereitung

  1. 1. Die Birnen schälen und in grobe Stücke schneiden.


    2. Die Birnenstücke mit dem Einmachzucker in den Mixtopf geben und alles 5-7 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.Falls es noch feiner sein soll, kurz auf Stufe 5-6.


    3. Den Rum, Zitronensäure und den Vanille-Karamell Zucker zu geben und alles 10 Minuten bei 100 °C auf Stufe 2 Linkslauf kochen.


    4. Die Marmelade in heiß ausgespülte Einmachgläser füllen und für ca. 10 Minuten auf den Deckel stellen.


     


    Lecker karamellig! Smile


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt total lecker, das Karamell-Aroma passt...

    Verfasst von Codie62 am 9. September 2017 - 14:55.

    Schmeckt total lecker, das Karamell-Aroma passt hervorragend zur Birne

    danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz ganz leckere Marmelade!!! Aber den...

    Verfasst von Franzi983 am 19. November 2016 - 16:31.

    Ganz ganz leckere Marmelade!!! Aber den Karamell-Vanillezucker gab es weit und breit nicht zu kaufen. Hab dann Karamell-Bonbons pulverisiert und verwendet. Ging super und schmeckt fantastisch!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut lecker! Habe die Zitronensäure...

    Verfasst von erdbeerhasi am 17. Oktober 2016 - 17:12.

    Absolut lecker! Habe die Zitronensäure allerdings durch Zitronensaft ersetzt, weil ich keine Chemie drin haben will. Vanillezucker selbst gemacht...ein Träumchen, diese Marmelade. ( Ach ja, den Karamellsirup auch selbst gekocht, lohnt sich echt)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, und so einfach! Vielen Dank...

    Verfasst von marynk am 4. Oktober 2016 - 12:28.

    Sehr sehr lecker, und so einfach! Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uups Sterne vergessen

    Verfasst von Nanne01 am 13. September 2016 - 13:24.

    Uups Sterne vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Megalecker!...

    Verfasst von Nanne01 am 13. September 2016 - 13:23.

    Megalecker!

    habe normalen Vanillezucker genommen und dann Ahornsirup dazu. Danke für die Anregung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade deine Marmelade

    Verfasst von Mousse am 23. August 2014 - 16:50.

    Habe gerade deine Marmelade gekocht, ist wirklich fein, aber mit sooo wenig Karamell tmrc_emoticons.;)  habe ich keinen so karamelligen Geschmack bekommen. Mußte noch ordentlich Karamellsirup nach geben. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe es leider

    Verfasst von Brina2 am 21. Mai 2014 - 13:49.

    Hallo,

    ich habe es leider nicht abgemessen, aber es war so ca. 1 CL.

    Dadurch hatte die Marmelade die richtige Süße.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Brina2, danke für den

    Verfasst von Sandfrauchen am 17. Mai 2014 - 23:34.

    Hallo Brina2,

    danke für den Tipp mit dem Karamellsirup. Ich denke das ist eine Alternative.

    Wieviel Sirup hast du denn genommen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, da das Rezept sich

    Verfasst von Brina2 am 30. April 2014 - 17:45.

    Hallo,

    da das Rezept sich super anhört, habe ich es gleich ausprobiert. Ich habe leider keinen Vanille-Karamell-Zucker finden können, daher habe ich Vanillezucker und Karamell-Sirup verwendet. Daraus ist eine der besten Marmeladen geworden, die ich eingekocht habe.

    Danke für dieses tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da schau ich gleich mal ob

    Verfasst von topolinchen am 6. April 2014 - 12:43.

    Da schau ich gleich mal ob ich Vanillekaramellzucker finde. Hört sich super an.  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  den

    Verfasst von Sandfrauchen am 5. April 2014 - 14:15.

    Hallo, 

    den Karamell-Vanillin-Zucker gibt es z. B. von Ostmann, wo die getrockneten Gewürze im Supermarkt stehen.

    Viel Spaß beim Einkochen! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich interessant an,

    Verfasst von tinaboese am 4. April 2014 - 20:33.

    Hört sich interessant an, dein Rezept. Hab mal eine Frage, wo kauft du Vanille-Karamell-Zucker? Werde das Rezept sicher mal ausprobieren und berichten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, gerade dein neues

    Verfasst von Suse11 am 4. April 2014 - 14:56.

    Hallo, gerade dein neues Rezept entdeckt ... Ich liebe Karamell, aber woher hast du Vanille-Karamellzucker? Ich würde dein Rezept gerne ausprobieren!

    Liebe Grüße, Suse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können