3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Birnen-Feigen-Konfitüre


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

Marmelade

  • 5 weiche Birnen, entkernt
  • 5 frische, reife Feigen, Strunk herausgeschnitten
  • (damit erreicht man ca. 1kg Früchte)
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Prise Nelkenpulver (leichte Schärfe) oder Zimtpulver (unterstreicht Süße)
  • 1 Zitrone
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Birnen (geviertelt) und Feigen (halbiert) mit Gelierzucker, Vanillemark, Nelkenpulver und Zitronensaft in den Closed lid geben und 10sec./Stufe 5 pürieren.
  2. Jetzt ca. 15min./100°C/Stufe 2 aufkochen - ohne Messbecher (als Spritzschutz den Gareinsatz auf den Closed lid stellen).

    Bis die Marmelade kocht, dauert es ca. 11 Minuten. Hinzu kommt noch die reine Kochzeit (laut Angaben auf der Verpackung des Gelierzuckers).
  3. Nach dem Einkochen soll man eine Gelierprobe machen, aber durch den zusätzlich hinzugefügten Zitronensaft gelingt das sicher.
  4. Kochend heiße Konfitüre in sterile Schraubgläser füllen, ca. 5 min. über Kopf abkühlen lassen, dann umdrehen und auskühlen lassen. (Wölben sich die Deckel nach dem Erkalten nach innen - alles i.O. - die Konfitüre ist kühl gelagert mehrere Monate haltbar.)

    alternativ:

    Marmelade im Backofen einkochen. Dazu Fettpfanne 2 cm hoch mit heißem Wasser füllen. Gläser (möglichst gleich große) darauf stellen. In die unterste Schiene des Backofens schieben. Die Gläser dürfen sich nicht untereinander berühren. Ofen auf 175 Grad einstellen (Ober-Unter-Hitze). Diese Temperatur belassen, bis im Glas Luftbläschen aufsteigen. Jetzt Backofen ausschalten und Gläser für 30 Minuten im geschlossenen Ofen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ergibt ca. 1,6 Liter.

Ohne Zitronensaft wäre die Marmelade zu süß.

Das Nelkenpulver gibt der Marmelade eine leichte Schärfe, was sehr gut mit dem süßen Aroma der Birnen und Feigen harmoniert.

Der Zimt dagegen unterstreicht die Süße der Früchte und rundet das Aroma ab.

Schmeckt sehr gut zu würzigem Käse oder als Brotaufstrich.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckere Marmelade,...

    Verfasst von bunnyhexe am 2. Oktober 2016 - 08:21.

    Sehr leckere Marmelade,

    bestreiche immer ein Butterbrot mit der Marmelde und lege dann Camenbert obendrauf! Schmeckt auch zu anderem Käse!

    Durch die verschiedenen Geschmacksvarianten sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können