3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bolognese Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300 g Gehacktes
  • 50 g Butter
  • 500 g Tomaten - vierteln Stielansätze abschneiden od. 1 gr. Ds. geschälte Tomaten
  • 1 Möhre, - schälen, in grobe Stücke schneiden
  • 1 Zwiebel, - schälen, vierteln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • ital. Kräuter nach Geschmack
  • 6
    17min
    Zubereitung 17min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauch und Möhre im Mixtopf 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Gehacktes und Butter dazu 6 Min/100°/LL/ Stufe 1 schmoren.

    Tomaten zum Gehackten geben und 15 Sek./LL/Stufe 4 zerkleinern.

    Restlichen Zutaten zugeben und 10 Min./100°/LL/Stufe 1 kochen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo schmusekatzewally, Ich

    Verfasst von Sumsum81 am 4. Oktober 2011 - 14:25.

    Hallo schmusekatzewally,
    Ich hoffe du bekommst die Nachricht. Wie lange kann ich das dann aufbewahren? Wenn ich es einwecke?
    Und muss ich das dann kühlen?????
    Danke
    Gruß Sumsum81

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einmachen im Schraubglas

    Verfasst von Zuess am 13. Februar 2011 - 19:42.

    Hallo,

    das ist ja eine tolle Idee. Wie lange hält sich die Sosse denn, wenn man sie im Glas eingemacht hat?

    Liebe Grüsse

    Susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns echt gut geschmeckt

    Verfasst von gagg am 27. Januar 2011 - 17:02.

    Hat uns echt gut geschmeckt die Bolognese Sauce. Wird es mit Sicherheit mal wieder geben.

    Das Einzigste was ich geändert habe ist, dass ich das Hackfleisch in der Pfanne ohne Fett angebraten habe, da wir es auch nicht so mögen, wenn das Hackfleisch so "breiig" ist. Dann habe ich das Hackfleisch mit den restlichen Zutaten in den TM gegeben und die 10 Minuten mitgekocht.

    4 Sterne von uns!

    Gruß gagg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • beste bolognese die ich je gegessen habe

    Verfasst von tine88 am 18. Juli 2010 - 10:18.

    ich finde es nicht schlimm wenn hackfleisch so zerhackt wird,dass es "brei" ist.finde dadurch die soße sehr lecker. ab und zu mache ich noch zuchini oder paprika rein.scheckt auch sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt passt es

    Verfasst von DiaMia am 23. April 2010 - 18:51.

    War geschmacklich schon beim ersten mal sehr lecker, nur das Hack war schon mehr Brei. Naja, dann hab ich eben mehr mit Counter-clockwise operation gearbeitet und die Sache war perfekt. Geht super schnell, schmeckt super lecker, kann jeder nach seinem Geschmack mit Kräutern und Gewürzen nachpeppen und wir bedanken uns ganz herzlich tmrc_emoticons.)


    LG DiaMia


    ups, natürlich gibt es dafür auch Sterne (4)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einwecken

    Verfasst von anda2000 am 29. Januar 2010 - 21:05.

    Hallo Schmuzekatzewally,


    muss mal bloed fragen  :O .


    Ich friere Sossen immer ein. Aber wenn Du schreibst "nochmal kurz aufkochen", machst Du das dann auch im Thermomix oder im Topf? Ich moechte diese Sosse naemlich unbedingt ausprobieren. Mache meine Sosse sonst immer auf "herkoemmliche" Art (im Topf  Big Smile ) und muss endlich den TM oefter benutzen.


    Bin fuer jeden Tip dankbar.


    Vielen Dank


    AnDa2000

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, gute Idee!

    Verfasst von bangy am 9. Oktober 2009 - 13:46.

    Danke, gute Idee!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bolongnese Sosse

    Verfasst von schmuzekatzewally am 9. Oktober 2009 - 11:07.

    Hallo bengy,


    super lecker.


    Ich habe da noch einen Tipp. Ich habe den Rest der Sosse in einem Schraubdeckelglas eingeweckt , einfach kurz aufkochen, einfüllen, zuschrauben und für 5 min. auf dem Kopf stellen, und meine Kinder haben was leckers wo die drauf zugreifen können, wenn wir in den Urlaub fahren, denn die mögen diese Fertiggerichte nicht so gerne. Kann man übrigens mit viele Rezepte machen und habe damit gute Erfahrungen gemacht, da meine Kinder schon seit mehreren Jahren nicht mehr mit in den Urlaub fahren möchten.


    Liebe Grüße


    schmuzekatzewally

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Hallo bangy lecker deine

    Verfasst von tapoe am 9. Oktober 2009 - 10:51.

     Hallo bangy


    lecker deine Sauce habe sie noch mit Kräuter verfeinert


    danke dafür tapoe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können