3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bozner Soße, original


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Bozner Soße, original

  • 2 Eier, hartgekocht
  • 2 Teelöffel Senf, mittelscharf
  • 2 Esslöffel Wasser, oder
  • 2 Esslöffel Brühe, aus Gemüsepaste (selbstgemacht) o. Pulver
  • 3 Teelöffel Weißweinessig, oder Balsamico
  • 50 Gramm Raps- o. Sonnenblumenöl, (geschmacksneutral)
  • Salz
  • Pfeffer, weiß
  • 2 Esslöffel Schnittlauch, fein gehackt

zum Anrichten

  • Spargel, weiß
  • Parmesan, gerieben
  • Schinken, gekocht
5

Zubereitung

  1. 1. Die kalten Eier pellen und das Eiweiß vom Eigelb trennen.

    2. Eiweiß fein hacken (ich mache das manuell, weil es gleichmäßiger wird).

    3. Eigelb mit Senf, Wasser oder Brühe und Essig in den Mixtopf geben und 4 Min./Stufe 3 verrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.

    Danach den TM auf 2 Min./Stufe 4 einstellen und das Öl durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer gießen. Dazu kann der Messbecher auch auf dem Deckel bleiben.

    Wenn noch Klümpchen in der Soße sind, einfach die Laufzeit verlängern.

    4. Nun die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Wenn vorher Brühe verwendet wurde sparsam salzen!)

    5. Das gehackte Eiweis und den geschnittenen Schnittlauch dazugeben und 1 Min./Counter-clockwise operation/Stufe 2 unterheben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den gekochen Spargel mit dem Schinken anrichten und mit etwas Parmesan bestreuen. Dazu die Bozner Soße reichen.

Dazu passen, gekochte Kartoffeln mit zerlassener Butter und Kresse oder ein knuspriges Baguette.

Wenn gerade kein frischer Schnittlauch zur Hand sein sollte, kann auch gehackter Lauch oder eine Schalotte verwendet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • tilasaniy:...

    Verfasst von DiWi669 am 7. Mai 2019 - 21:57.

    tilasaniy:
    Würde mich freuen wenn du es ausprobiere würdest, bitte erzähl mir ob es dir geschmeckt hat!
    Wenn du es ‚kalorienärmer‘ möchtest, reduzier das Öl und gib bei Bedarf etwas mehr Wasser (Brühe) hinzu!.
    Das Original ist aber definitiv ohne Frischkäse... hab ich mir sagen lassen! 😉
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir lieben die Bozener Soße zu Spargel und...

    Verfasst von tilasaniy am 7. Mai 2019 - 18:58.

    Wir lieben die Bozener Soße zu Spargel und Kartoffeln!
    Ich habe sie bisher immer "per Hand" auf dem Herd gerührt, ohne Essig+Öl, stattdessen mit 200 g Frischkäse (ist wahrscheinlich kalorienärmer tmrc_emoticons.;-)).

    Ich werde deine Variante auf jeden Fall probieren. Vielen Dank für's Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können