3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bratensoße mit Rotwein, Rotweinsoße, braune Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Bratensoße mit Rotwein, Rotweinsoße

  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück Karotte (Mohrrübe)
  • 25 g vom Fleisch, (dunkles Fleisch. Wild, Rind oder Leber)
  • 10 g Öl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Mehl
  • 110 g Rotwein
  • 250 g Wasser
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Rinderbrühe, oder Rindsbouillon
  • 1 TL Thymian
  • 1 Prise Zucker
  • nach Geschmack Salz und Pfeffer
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauch und Karotte schälen. Die Zwiebel halbieren und die Karotte in 3-4 Stücke schneiden. Alles zusammen mit dem Fleisch in den Closed lid geben und 10Sek/St10 pürieren.

    Mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Öl zugeben und 3Min/Varoma/St1 ohne Messbecher anbraten.
  3. Tomatenmark zugeben und 2Min/Varoma/Stufe1 ohne MB dünsten.
  4. Mehl zugeben und nochmal 1Min/Varoma/St1 ohne MB dünsten.
  5. Rotwein,Wasser, Rinderbrühe (oder Rindsboullion), Salz, und Pfeffer zugeben und 20Min/100°/St2 köcheln lassen

    Nach dem Kochen noch einmal 5 Sek/ Stufe8 pürieren.
  6. Soße durch ein feines Sieb in eine Schale oder Topf absieben, damit keine Gemüse- und Fleischreste enthalten sind.
  7. Abschmecken mit Salz und Pfeffer.
    Abfüllen in eine Soßiere.

    Guten Appetit !
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

1. Wenn man den Rotwein durch Gemüsebrühe ersetzt, hat man eine gute dunkle Grundsoße.
2. Für einen noch dunkleren Farbton kann man ein wenig Zuckerkulör hinzufügen.
Zuckerkulör (E150 oder E150a) ist eine Lebensmittelfarbe.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Soße war super. ...

    Verfasst von EinisTM5 am 25. Dezember 2017 - 17:19.

    Die Soße war super.

    Gabs bis bei uns zur Ente. Ich habe fast alles wie im Rezept gemacht, nur kein Fleisch mit angedünstet, sondern lediglich Rinderpaste später großzügig hinzugefügt.
    war sehr sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super super lecker. Gibt es immer wieder bei uns...

    Verfasst von Muckele2108 am 24. Oktober 2017 - 18:31.

    Super super lecker. Gibt es immer wieder bei uns zu sämtlichen Gerichten, da sie einfach überall dazu passt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker! Ich habe Hähnchenleber...

    Verfasst von Sunshine2004 am 11. April 2017 - 18:17.

    Einfach nur lecker! Ich habe Hähnchenleber mit Mehl bestäubt und in der Pfanne gebraten. Gleichzeitig habe ich die Soße zubereitet. Danach die Soße zu der Leber in die Pfanne. Dann sind die Röstaromen auch mit drin. Dazu Kartoffelpürree. Einfach klasse. Das wird es wieder geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können