3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brombeergelee


Drucken:
4

Zutaten

500 g

Brombeeren entsaften

  • 900 g Brombeeren, gewaschen
  • 500 g Rotwein, z. B. Dornfelder

Gelee

  • 900 g Brombeersaft, Menge kann varieren, je nachdem, wieviel Saft man gewinnt
  • 1000 g Gelierzucker 1:1, Menge abhängig vom vorhandenen Saft
  • 1 Päckchen Zitronensäure
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Beeren und Rotwein in den Mixtopf füllen, 14 Min./90°C/Stufe 2 erhitzen und anschliessend durch ein feines Sieb schütten und den Saft auffangen. Diesen wieder in den Mixtopf geben, dabei mit der Waage die gewonnene Menge abwiegen. 

  2. Entsprechende Menge Gelierzucker und Zitronensäure zugeben. Ca. 15 Min. /100°C/Stufe 3 aufkochen lassen. Es ist wichtig, dabei zu bleiben, damit man kontrolliert, wann die Flüssigkeit zu kochen beginnt. Sobald die 100 Grad erreicht sind 4 Min /100 °C / Stufe 3 kochen. Fertiges Gelee in heiß ausgespülte Gläser füllen, verschliessen und 5 Min. auf den Kopf stellen, danach umdrehen und Erkalten lassen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo mutch85,...

    Verfasst von jamilia59 am 20. Oktober 2016 - 08:29.

    Hallo mutch85,

    sehr leckeres Rezept!! Habe nur 400 g Zucker verwendet bei 1:3. Ist vollkommen ausreichend.

    Werde nochmal eine Portion von diesem tollen Gelee machen.Smile

    Liebe Grüße

    jamilia59

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Danke für das

    Verfasst von jumoho am 23. August 2016 - 14:22.

    Super lecker! Danke für das Rezept. tmrc_emoticons.)

    Nette Grüsse


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach! Die

    Verfasst von Bella_the_Lab am 22. August 2016 - 11:02.

    Sehr lecker und einfach! Die Idee mit dem Wein ist super - ich hatte noch einen Weißwein offen und habe halb Wein, halb Wasser genommen. Das war auch super und hat einen tollen Geschmack. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker, wenig

    Verfasst von Schmackofatz85 am 6. Oktober 2015 - 05:27.

    Superlecker, wenig arbeit....

     

    Nächstes Jahr fang ich früher an zu pflücken!!!

     

    Danke für das tolle Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • im naechsten Jahr ..... ...

    Verfasst von NiRiJoMo am 4. September 2015 - 12:00.

    im naechsten Jahr .....

    ... wird es ausprobiert - habe naemlich schon all meine Brombeeren zu Gelee verarbeitet - war aber ne riesen Aktion, da ich die Brombeeren im Varoma entsaftet habe ... bissi Schweinerei .. diese Version hoert sich doch viel einfacher an ... vielen Dank !

    Ich nehme normalerweise immer 1:2 ... werde berichtet.

     

    die ni


    (Zauberlehrling)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können