3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Curry-Mango-Sauce


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Curry- Mango- Sauce

  • 1 Schalotte, 30 g
  • 20 g Butter
  • 300 g TK- Mango, leicht aufgetaut
  • 1 EL Currypulver, Madras
  • 1 Stück TK- Zitronensaft pur, Eiswürfel-Beutel
  • 250 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 200 g Schmand
  • Salz & Pfeffer, nach Belieben
5

Zubereitung

  1. Schalotte zum Mixtopf geben, 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.
    Die Masse nach unten schieben.

    Butter hinzugeben, 2 Min./ 100°/ Stufe 2 andünsten.

    Die leicht aufgetaute Mango hinzufügen, 3 Min./ 100°/ Stufe 1 mitdünsten.

    Currypulver, Zitronensaft, Wasser und Gemüsebrühe hineingeben,
    8 Min./ 100°/ Stufe 2 aufkochen.

    Schmand zur Soße geben, 2 Min./ 100°/ Stufe 2 unterrühren und dann 10 Sek./ Stufe 5 pürieren.

    Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken, muss aber nicht sein, da Currypulver Madras pikant sowie scharf ist.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch Currypulver, Indian 1- 2 EL nehmen, da die Schärfe etwa geschwächt ist.

1 Stück TK- Zitronensaft entspricht 2 EL Zitronensaft

Dazu passt Spaghetti oder Putengeschnetzeltes mit Reis


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Klingt lecker, werd ich mal probieren, allerdings...

    Verfasst von Stampingfiddle am 14. April 2017 - 07:56.

    Klingt lecker, werd ich mal probieren, allerdings mag ich lieber frische Mangos

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können