3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Currywurstsauce


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Currywurstsauce nach Frank Rosin

  • 4 Paprika, rot
  • 2 Schalotten, halbiert
  • 1/2 Dose Tomatenmark
  • 500 g Wasser
  • 1/2 Chillischote
  • 100 g Zucker
  • 3 TL Paprikapulver, mild
  • 2 TL Currypulver, scharf
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 20 g Öl
  • 1 Brühwürfel, Fleischbrühe
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Currywurstsauce
  1. -die Paprika in Stücke in den MixtopfClosed lid ( Messbecher einsetzen) 5 Sek / Stufe 5 zerkleinern dann in eine Schüssel umfüllen
    - die Schalotten halbiert mit dem Knoblauch und Chilli in den Closed lid 2Sek/ stufe 7 zerkleinern
    - Öl hinzufügen und 3 Min / 120°C /Counter-clockwise operation /Stufe1
    -nun das Tomatenmark , Zucker, Paprikapulver, Currypulver,Salz und Pfeffer dazu geben nochmal 2 Min /120°C /Counter-clockwise operation/Stufe 2
    - mit dem Wasser aufgießen,Brühwürfel und die Paprika hinzufügen und alles im Closed lid 10 Min./ 95°C/ Stufe 2 garen
    -danach 35 Sek./ Stufe 4-8 schrittweise ansteigend pürieren und abschmecken bis es eine sämige Sauce ist... (evtl. mehr Zeit oder in Topf umfüllen und mit dem Pürierstab)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Wurst in Stücke schneiden mit der Sauce übergießen und mit Curry besträuen...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Braxa:das ist ja schön... verbessern kann man...

    Verfasst von Sunlightas am 6. September 2018 - 11:38.

    Braxa:das ist ja schön... verbessern kann man immer tmrc_emoticons.) super gemacht !!!

    Wo die Liebe den Tisch deckt, schmeckt das Essen am besten !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker!...

    Verfasst von Braxa am 6. August 2018 - 19:05.

    Superlecker!
    Habe ich heute ausprobiert, allerdings wegen WW statt Zucker Erythrit genommen und 2 TL Speisestärke zum Andicken. Ohne war es mir zu flüssig.
    Eine Prise Salz war mir auch etwas zu wenig, daher habe ich nochmal nachgesalzen.

    Wird es aber auf jeden Fall wieder geben!
    Vielen Dank für das Rezept! tmrc_emoticons.-)

    LG
    Britta

    Nachtrag am 19.08.18:
    Heute habe ich die Sauce wieder gemacht, dieses Mal aber noch 1/2 Dose passierte Tomaten und eine Handvoll frische Cocktailtomaten, die noch übrig waren, sowie ein kleines bisschen Vanille dazugegeben...ist sogar noch leckerer gewesen als beim ersten Versuch!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können